Connect with us

Hi, what are you looking for?

Sponsor
CHICAGO, IL - OCTOBER 08: Tampa Bay Buccaneers Quarterback Tom Brady (12) adjusts his helmet prior to game action for a
Foto: imago images / Icon SMI

NFL

NFL MVP Chancen – Brady geht in Führung

In der chaotischsten Woche dieser NFL Saison hat Tom Brady keinen einzigen Snap gespielt. Und deshalb ist er der MVP-Favorit.

Woche 9 war für die Top-Kandidaten extrem gefährlich. Fast alle mussten einen schweren Rückschlag hinnehmen. Der einzige “Überlebende” war Brady, dessen Tampa Bay Buccaneers in der vergangenen Woche Bye Week hatten und so dem Gemetzel entgingen, das die NFL überrollte. Der dreimalige MVP-Gewinner befindet sich daher nach acht weitgehend makellosen Wochen wieder in der Pole Position:

Spieler MVP Ranking
Tom Brady 1
Josh Allen 2
Kyler Murray 3
Matthew Stafford 4
Lamar Jackson 5
Aaron Rodgers 6
Dak Prescott 7
Justin Herbert 8
Ryan Tannehill 9
Derek Carr 10
Patrick Mahomes 11
Joe Burrow 12
Teddy Bridgewater 13
Cooper Kupp 13
Russell Wilson 14
Jonathan Taylor 15

Das soll nicht heißen, dass Brady sich seinen Platz an der Spitze nicht verdient hat. Der 44-Jährige führt in der NFL bei den Passing Touchdowns (25) und liegt bei den Yards (2.650) an zweiter Stelle. Er ist auf dem besten Weg, den Yard-Rekord für eine Saison (5.477) zu brechen, wobei ihm der neue Spielplan mit 17 Spielen hilft.

Mehr:  Reaktionen zum Playoff-Thriller zwischen den Bills und Chiefs

Brady überholte den bisherigen Favoriten Josh Allen, der die schlechteste Woche aller MVP Kandidaten hatte. Der Quarterback der Buffalo Bills wurde bei der peinlichen 9:6-Niederlage gegen die Jacksonville Jaguars am Sonntag viermal gesackt und leistete sich drei Turnovers, von denen zwei in den Händen von Edge Rusher Josh Allen landeten. Das Kräftemessen zwischen Allen und Allen war vor allem unterhaltsam. Es machte aber auch deutlich, wie schlecht der Quarterback als MVP-Kandidat abschnitt.

Matthew Stafford, Quarterback der Los Angeles Rams, warf bei der Niederlage gegen die Tennessee Titans zur besten Sendezeit zwei Interceptions und erzielte nur einen Score. Auch Dak Prescott verlor mit einer deutlichen Niederlage gegen die Denver Broncos an Boden.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

Diejenigen, die am Sonntag nicht spielten – abgesehen von Brady – wurden ebenfalls durch den Wahnsinn von Woche 9 geschädigt. Kyler Murray, der zu Beginn der Saison als Favorit gehandelt wurde, verpasste sein erstes Spiel des Jahres, und Colt McCoy, der Ersatzmann der Arizona Cardinals, glänzte beim Auswärtssieg am Sonntag, während Aaron Rodgers, der MVP des Jahres 2020, wegen seines COVID-19-bedingten Ausfalls viel Kritik einstecken musste.

Mehr:  Ranking der 4 möglichen Super Bowl LVI Matchups
Coming Soon
Wer ist bislang der beste Quarterback?
Total Votes : 1351

Foto: imago images / Icon SMI

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

NFL

Tom Brady plant, sich nach dieser Saison Zeit zu nehmen, um seine Zukunft zu beurteilen, bevor er sich verpflichtet, für die Saison 2022 zu...

NFL

In einer weiteren spannenden und ereignisreichen Saison haben sich Spitzenspieler durch Topleistungen für die wichtigste Auszeichnung der NFL beworben. Hier ein Blick auf die...

NFL

Die Tampa Bay Buccaneers gewannen am Sonntag ihren ersten Titel in der NFC South seit 2007, als Tom Brady Pässe für 232 Yards und...

NFL

In diesem Jahr heißt es im Rennen um den NFL MVP: Aaron Rodgers vs. Tom Brady. Brady verlor durch die 0-9 Niederlage seine Favoritenrolle.

NFL

Die NFL kehrte am Donnerstag mit einem Paukenschlag zurück. Das Spiel zwischen dem amtierenden Champion und den erzielte die höchste Einschaltquote eines Saisonauftaktspiels  seit...

NFL

Tom Brady warf Pässe für 379 Yards und vier Touchdowns und verhalf dem Super Bowl Titelverteidiger () am Donnerstagabend zu einem knappen 31-29 Sieg...

NFL

Tom Brady wird im Rahmen seines neuen Vertrags 41,075 Millionen Dollar für die Saison 2021 erhalten. Das berichtet Tom Pelissero von NFL Network. Bradys...

Advertisement
Werbung