fbpx
Colin Kaepernick

Memo | NFL organisiert privaten Workout für Kaepernick Memo

Werbung
image_pdfimage_print

Die NFL hat am Dienstag sämtlichen Teams ein Memo geschickt, in welchem man darauf hinwies, dass am Samstag ein privates Training für den Free Agent Quarterback Colin Kaepernick in Atlanta stattfinden wird.

Vertreter aller Teams sind eingeladen, sich das Training anzusehen. Der Workout wird aus den typischen Übungen am Feld und einer Interview-Session bestehen. Mehrere Teams erkundigten sich jüngst über Kaepernicks Einsatzfähigkeit (Fitness und Bereitschaft) und auch er hatte den Wunsch geäußert, in die Liga zurückzukehren.

“Anfang des Jahres haben wir einige mögliche Schritte mit seinen Vertretern besprochen. Sie haben kürzlich … betont, dass er bereit ist, sich vor den Teams zu beweisen und von ihnen interviewt zu werden”, heißt es in dem Memo laut Adam Schefter von ESPN. “Wir haben daher eine Gelegenheit für ihn geschaffen,.. Alle Teams haben so die Gelegenheit seine derzeitige Form und sein Interesse an einer Wiederaufnahme seiner NFL-Karriere zu bewerten.”

Kaepernick bestätigte diese Nachrichten auf Twitter und drückte seine Vorfreude über diese zweite Chance aus.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von Twitter laden zu können.

Mit dem Klick auf den Dienst werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Twitter [Twitter Inc., USA] der Twitter-Dienst angezeigt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Twitter Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PGJsb2NrcXVvdGUgY2xhc3M9InR3aXR0ZXItdHdlZXQiIGRhdGEtd2lkdGg9IjU1MCIgZGF0YS1kbnQ9InRydWUiPjxwIGxhbmc9ImVuIiBkaXI9Imx0ciI+SeKAmW0ganVzdCBnZXR0aW5nIHdvcmQgZnJvbSBteSByZXByZXNlbnRhdGl2ZXMgdGhhdCB0aGUgTkZMIGxlYWd1ZSBvZmZpY2UgcmVhY2hlZCBvdXQgdG8gdGhlbSBhYm91dCBhIHdvcmtvdXQgaW4gQXRsYW50YSBvbiBTYXR1cmRheS4gSeKAmXZlIGJlZW4gaW4gc2hhcGUgYW5kIHJlYWR5IGZvciB0aGlzIGZvciAzIHllYXJzLCBjYW7igJl0IHdhaXQgdG8gc2VlIHRoZSBoZWFkIGNvYWNoZXMgYW5kIEdNcyBvbiBTYXR1cmRheS48L3A+Jm1kYXNoOyBDb2xpbiBLYWVwZXJuaWNrIChAS2FlcGVybmljazcpIDxhIGhyZWY9Imh0dHBzOi8vdHdpdHRlci5jb20vS2FlcGVybmljazcvc3RhdHVzLzExOTQ0MTU5MzU4OTA4OTQ4NDg/cmVmX3NyYz10d3NyYyU1RXRmdyI+Tm92ZW1iZXIgMTMsIDIwMTk8L2E+PC9ibG9ja3F1b3RlPjxzY3JpcHQgYXN5bmMgc3JjPSJodHRwczovL3BsYXRmb3JtLnR3aXR0ZXIuY29tL3dpZGdldHMuanMiIGNoYXJzZXQ9InV0Zi04Ij48L3NjcmlwdD4=

Kaepernick wurde 2016 zu einer polarisierenden Persönlichkeit, als er während der US-Nationalhymne vor den Spielen kniete und so gegen Polizei-Brutalität und soziale Ungerechtigkeit protestierte. Er hat seit Januar 2017 kein NFL-Spiel mehr bestritten.

Das Video des Trainings und des Interviews wird allen Teams zur Verfügung gestellt.

Foto: Mike Morbeck
Mehr:  Saquon Barkley wird verletzt vom Feld gebracht
Werbung

Related Posts

Kommentieren