Folge FootballR

Hi, was suchst du?

||| ||| ||||| ||
ATLANTA, GA OCTOBER 03: Atlanta wide receiver Calvin Ridley 18 looks into the crowd while walking off the field following the conclusion of the NFL, American Football Herren, USA game between the Washington Football Team and the Atlanta Falcons on October 3rd, 2021 at Mercedes-Benz Stadium in Atlanta, GA. Photo by Rich von Biberstein/Icon Sportswire NFL: OCT 03 Washington Football Team at Falcons Icon211003034
Foto: IMAGO / Icon SMI

NFL News

NFL Regeländerungen: Von Nullen, TNF, und Roughing the Passer

Lesezeit: 2 min

Die NFL Teambesitzer haben am Dienstag einen Vorschlag angenommen, der es den Spielern erlaubt, in dieser Saison die Nummer 0 zu tragen.

Jeder Spieler kann die neue Trikotnummer tragen, ausgenommen Offensive und Defensive Linemen. Es ist das zweite Mal in den letzten drei Jahren, dass die NFL Besitzer eine neue Nummerierungsregel genehmigt haben, nachdem sie die Verwendung von einstelligen Zahlen auf Trikots für mehr Positionen ab der Saison 2021 erweitert haben.

Die jüngste Änderung erlaubt auch Kickern und Puntern, jede beliebige Zahl zwischen 0-49 und 90-99 zu tragen. Zuvor durften diese Spieler nur die Ziffern 1-19 tragen.

Seit der Vereinheitlichung der Spielernummern in der NFL im Jahr 1973 durften die Spieler die Nummer 0 nicht mehr tragen. In den 1960er und frühen 1970er Jahren trugen mehrere Spieler diese Nummer.

Calvin Ridley, Wide Receiver der Jacksonville Jaguars, kündigte kurz nach der Genehmigung der Regeländerung an, dass er die Nummer 0 tragen wird. Ridley, der sein Debüt bei Jacksonville noch vor sich hat, nachdem er im vergangenen Jahr von den Atlanta Falcons zum Team gestoßen war, trug bei den Falcons die Nummer 18.

Die Änderung der Trikotregel wurde von den Philadelphia vorgeschlagen, die auch eine Alternative zum Onside-Kick schaffen wollten. Der letztgenannte Vorschlag wurde nicht abgelehnt, aber laut Tom Pelissero von NFL Network sind weitere Diskussionen erforderlich.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Die NFL-Besitzer legten auch einen Vorschlag der Detroit Lions auf den Tisch, der es den Teams erlauben würde, an Spieltagen einen dritten Quarterback zur Verfügung zu haben.

Darüber hinaus haben die Eigentümer beschlossen, bis mindestens Mai zu warten, um über einen Flex-Scheduling-Plan für Thursday Night Football Spiele abzustimmen.

Der Vorschlag der Los Angeles Rams, Roughing the Passer überprüfbar zu machen, wurde nicht angenommen, wie eine Quelle gegenüber Ian Rapoport von NFL Network erklärte. Dieser Vorschlag war nach mehreren umstrittenen Strafentscheidungen in der Saison 2022 ins Gespräch gekommen.

In der Zwischenzeit genehmigte die NFL auch einen einzigen Roster-Cutdown, was bedeutet, dass die Teams nach dem letzten Preseason-Spiel jedes Jahr ihren Kader von 90 auf 53 Spieler verkleinern werden. Der Termin für die Kaderreduzierung ist in dieser Saison der 29. August.

Foto: IMAGO / Icon SMI

Hol' dir den täglichen NFL Newsletter!

Alexander R. Haidmayer - Experte für Football und Gründer von FootballR.

Alexander R. Haidmayer ist ein angesehener Experte im Bereich Football und Gründer von FootballR, einer führenden Plattform für Footballnachrichten. Seit 2013 ist er mit Leidenschaft und Fachwissen in der Welt des Footballs tätig und hat sich einen Namen als Experte auf diesem Gebiet gemacht.

Neben seiner Rolle als Gründer und Eigentümer von FootballR ist Alexander R. Haidmayer seit 2006 auch als Mitarbeiter bei der renommierten Kleinen Zeitung tätig. Diese langjährige Erfahrung ermöglicht es ihm, fundierte Einblicke und exklusive Informationen aus der Footballwelt zu liefern.

Für Dich

NFL News

Die Kansas City Chiefs haben offiziell die Feierlichkeiten zu ihren beeindruckenden Super Bowl-Siegen der letzten beiden Jahre begonnen. Mit der Premiere des Spots “Back-to-Back...

Unterhaltung

American Football-Stadien haben eine lange und faszinierende Geschichte in der amerikanischen Architektur. Seit den Anfängen des American Footballs im späten 19. Jahrhundert haben sich...

NFL News

In einer emotionalen Zeremonie vor 60.000 Zuschauern im Gillette Stadium führten die New England Patriots Tom Brady in ihre Ruhmeshalle ein. Die größte Überraschung...

NFL News

In einer überraschenden Aussage hat Anthony Richardson, der Quarterback der Indianapolis Colts, die NFL als einfacher empfunden als die NCAA. “Ich habe das Gefühl,...

NFL News

Im Alter von 35 Jahren, kurz vor Beginn seiner 12. NFL-Saison, zeigt Travis Kelce, der Star-Tight-End der Kansas City Chiefs, keine Anzeichen von Ermüdung....

Editors Pick

Der erfahrene Quarterback Russell Wilson startet voller Zuversicht in seine 13. NFL-Saison und sein erstes Jahr bei den Pittsburgh Steelers. In einem Gespräch mit...

NFL News

Die New York Jets begannen ihr obligatorisches Minicamp ohne die Anwesenheit von zwei ihrer größten Stars. Head Coach Robert Saleh gab bekannt, dass sowohl...

Advertisement
×