Lions | Stafford muss das Spiel gegen die Bucs verletzt verlassen Lions

Werbung
image_pdfimage_print

Der Detroit Lions Quarterback Matthew Stafford ging im ersten Viertel des Samstagsspiels gegen die Tampa Bay Buccaneers aufgrund einer Knöchelverletzung in den Locker Room.

Es ist aktuell fraglich, ob Stafford zurückkehren kann. Chase Daniel hat ihn als Quarterback ersetzt.

Der Routinier hat in letzter Zeit mit Rippen- und Daumenverletzungen gespielt, obwohl Detroit bereits aus den Playoffs ausgeschieden ist.

Stafford hat in dieser Saison in 14 Spielen Pässe für 3.774 Yards und 23 Touchdowns bei neun Interceptions geworfen. Er brachte zwei Pässe für 17 Yards an, bevor er am Samstag ausschied.

Daniel kam in dieser Saison bereits in drei Spielen zum Einsatz.

imago images / Icon SMI

Related Posts

Kommentieren