fbpx
tennessee-titans-stadium

Nach Kreuzbandriss | Titans aktivieren First-Round Pick Jeffery Simmons Nach Kreuzbandriss

Werbung
image_pdfimage_print

Im letzten Jahr galt Jeffery Simmons lange als potenzieller Top-5 Pick des NFL-Drafts 2019. Doch nach einem erlittenen Kreuzbandriss kurz vor dem Draft, fiel er in vielen Rankings weit zurück. Für die Titans spielte das jedoch keine große Rolle. Die Franchise aus Tennessee wählte den verletzten Defensive End überraschenderweise in der ersten Draftrunde mit dem 19. Pick Overall.

Am Samstag war es dann endlich soweit. Die Titans meldeten ihren First-Round Pick als aktiv. Um Platz im 53-Mann Kader zu schaffen, entließen die Titans Defensive Lineman Brent Urban. Inwieweit Simmons bereits am Sonntag gegen die Los Angeles Chargers zum Einsatz kommt ist noch nicht klar.

Noch am Freitag teilte Headcoach Mike Vrabel mit, dass man erst sehen möchte wie Simmons’ Knie auf die Trainingseinheiten reagiert bevor man ein offizielles Statement abgibt.

Nach dem Training am Freitag sagte Simmons selbst: “Im Laufe der Woche wurde meine Technik besser. Ich fühle mich großartig. Das Gute daran ist, dass mein Knie nicht stark geschwollen ist. Ich wusste, dass ich eine Verletzung hatte aber ich bin es dennoch nicht verhalten angegangen. Ich bin mit voller Kraft rausgegangen und es fühlte sich großartig an.”

Die Titans stehen aktuell bei einer Bilanz von 2-4 und können dringend Hilfe in der Defense gebrauchen. Die Nachricht über Simmons’ Rückkehr könnte also zu fast keinem besseren Zeitpunkt eintreffen. Sollte der junge Defensive End keinen Rückschlag erleiden, könnte er schon bald eine tragende Rolle in der Defensive Line einnehmen. Die Fans der Titans können sich vermutlich schon jetzt auf den ersten Einsatz eines potenziellen künftigen Schlüsselspielers und NFL-Stars freuen.

Mehr:  Chiefs und Patrick Mahomes einigen sich auf Vertragsverlängerung um 10 Jahre
Werbung

Related Posts

Kommentieren

Datenschutz
FootballR - Alexander Haidmayer IT, Besitzer: Alexander Haidmayer (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
FootballR - Alexander Haidmayer IT, Besitzer: Alexander Haidmayer (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: