fbpx
Kelechi Osemele

Keine Trainingsteilnahme | Jets bestrafen Offensive Guard Kelechi Osemele Keine Trainingsteilnahme

Kelechi Osemele befindet sich laut einem ESPN Bericht derzeit mit den New York Jets in einer Pattsituation. Weil er eine Schulteroperation benötigt, trainierte er am Samstag nicht mit und wurde wegen “Verhaltens, das sich nachteilig auf das Team auswirkt”, bestraft.

Dem Bericht nach befand sich Osemele am Samstag in den Einrichtungen der Jets und wurde darauf hingewiesen, dass er mit einer Geldstrafe oder Suspendierung rechnen muss, sollte er nicht am Training teilnehmen. In einer Erklärung gegenüber ESPN sagte Osemeles Agent Andrew Kessler: “Wir werden Kelechis Rechte im Rahmen der CBA immer schützen.” Somit wird der Offensive Guard aller Voraussicht nach eine Beschwerde gegen die Franchise aus New York einreichen.

Der Startschuss des Streits war am Freitag. Osemele erklärte vor Reportern, dass er in den ersten drei Spielen unter Schmerzen spielte und von den Jets verschriebene Schmerzmittel einnahm. Eigentlich bräuchte er jedoch eine Operation um einen Riss am Labrum zu behandeln.
(Das Labrum ist eine Pfannenlippe oder Knorpellippe in 3-4 mm breite. Eine wulstige Umrahmung der Gelenkpfanne des Schulterblatts.)

Die Jets glauben jedoch Osemele hätte diesen Zustand schon seit langer Zeit und könnte demnach, wie bisher auch, spielen. Der Guard wäre im Anschluss von Teamärzten und einem unabhängigen Arzt aktiv gesprochen worden. Kessler (Agent) sagte am Freitag, dass die zweite Meinung eines Arztes Osemele riet sich einer Operation zu unterziehen. Weiter ließ er verkünden: “Es ist gelinde gesagt enttäuschend, wenn das Team die Integrität der Aussagen von Osemele über sein Wohlbefinden in Frage stellt.”

Osemele sagte, er habe sich im Training am 5. August die Schulter verletzt. Im Spiel gegen die New England Patriots hätte sich die Verletzung dann verschlimmert. In der Franchise aus New York herrscht jedoch ein anderes Gefühl. So stand Kelechi Osemele wohl kurz vor dem Verlust seines Starting Jobs an Alex Lewis. Man hätte demnach das Gefühl, dass die bevorstehende Herabstufung im Depth Chart der tatsächliche Hintergrund für sein Fernbleiben ist.

Seit der Niederlage am 22. September gegen die New England Patriots hat Kelechi Osemele weder gespielt, noch am Training teilgenommen. Im Verletzungsbericht wurde er seitdem offiziell als Questionable eingestuft.

Die Jets holten Kelechi Osemele in einem Offseason Trade von den Oakland Raiders. Im Gegenzug für den einstigen Zweitrundenpick aus dem Jahr 2012 erhielten die Raiders einen Fünftrundenpick und schickten selbst noch einen Siebtrundenpick nach New York. Osemele verdient in dieser Saison 10,2 Millionen US-Dollar. Als Veteran liegt sein Grundgehalt dabei bei 9,3 Millionen US-Dollar. Für 2020 erhält Osemele einen nicht garantierten Betrag von 11,7 Millionen US-Dollar.

Foto: Jeffrey Beall
Werbung

Weitere Artikel für dich




Kommentieren

Privatsphäre verwalten BETA

Notwendig

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

PHPSESSID, __cfduid, _ga, _gid, advanced_ads_page_impressions, advanced_ads_pro_visitor_referrer, bp-activity-oldestpage, catAccCookies, gdpr[allowed_cookies], gdpr[consent_types], trc_cookie_storage, wfwaf-authcookie-899a1cdb7f7fc036ed9f3b9b0e83da70, wordpress_test_cookie

Statistik

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

_ga

Willst du deinen Account wirklich löschen?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?

Open chat
1
Hallo :-)
Hol' dir jetzt den kostenlosen Football Newsletter via WhatsApp! Klicke hierzu einfach nochmals auf den WhatsApp Button.
Powered by