fbpx
>> Alles zum Super Bowl LV << | >> Playoff Turnierbaum 2021 <<
September 27th, 2020: Ben Roethlisberger 7 during the Pittsburgh Steelers vs Houston Texans game at Heinz Field in Pitt

Steelers | Tomlin: Es gibt eine Chance, dass Roethlisberger auch 2021 spielt Steelers

Werbung
image_pdfimage_print

Mike Tomlin hat noch keine Entscheidungen bezüglich seiner Quarterbacks für 2021 getroffen.

Der Head Coach der Pittsburgh Steelers sprach am Mittwoch während seiner Saisonabschluss-Pressekonferenz über Ben Roethlisbergers Zukunft in der Organisation und lobte die Fähigkeit des Routiniers, von der schweren Verletzung zurückzukehren, die er 2019 erlitten hat.

“Ich habe keine klare Einschätzung … aber ich denke, es ist vernünftig anzunehmen, dass es eine Chance gibt (,dass Roethlisberger) zurück kommen wird”, sagte Tomlin gegenüber Reportern.

Er fügte hinzu: “Wir haben noch keine Entscheidungen über unser Personal in diese Richtung getroffen”

Im letzten Jahr seines aktuellen Vertrags hat Roethlisberger einen Cap Hit von 41,25 Millionen Dollar (im Jahr 2021), aber Pittsburgh würde 22,25 Millionen Dollar (an Dead Money) zahlen, wenn man den Quarterback in dieser Offseason loswerden würde.

Tomlin räumte ein, dass gewisse Anpassungen, sei es am Kader oder am Personal, notwendig sind, damit die Steelers konkurrenzfähig sind.

“Ich verstehe, dass wir besser einige Änderungen in dem vornehmen, was wir tun – Schemata, Personal”, sagte der Headcoach weiter. “Ich bin entschlossen, das zu tun.”

“Ich werde nicht den Status quo beibehalten und hoffen, dass es sich ändert”, fügte er hinzu. “Das ist die Definition des Wahnsinns.”

Die Steelers starteten mit einem 11-0 Record in die Saison, bevor sie fünf ihrer letzten sechs Spiele verloren, darunter auch die Wild Card Niederlage gegen die Cleveland Browns.

Roethlisberger, der im März 39 Jahre alt wird, brachte 65,6 % seiner Pässe für 33 Touchdowns und 10 Interceptions an, überwand aber im Durchschnitt nur 6,3 Yards pro Versuch.

Foto: imago images / ZUMA Wire
Mehr:  Bucs bestreiten als Erster den Super Bowl im eigenen Stadion

Related Posts

Kommentieren