Folge FootballR

Hi, was suchst du?

NFL, American Football Herren, USA Indianapolis Colts at Denver Broncos Oct 6, 2022 Denver, Colorado, USA Denver Broncos head coach Nathaniel Hackett talks with quarterback Russell Wilson 3 as side judge Anthony Jeffries 36 and down judge Kent Payne 79 look on in the fourth quarter against the Indianapolis Colts at Empower Field at Mile High. Denver Empower Field at Mile High Colorado USA, EDITORIAL USE ONLY PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xIsaiahxJ.xDowningx 20221006_ijd_bd3_041
Foto: IMAGO / USA TODAY Network

NFL

Der letzte Strohhalm gerissen – Hackett als Broncos Coach bald Geschichte?

Lesezeit: 4 min

Wie sich herausstellte, findet Denver immer neue Wege um noch schlechter auszusehen. Die 23-10 Niederlage gegen die Panthers am Sonntag stellt eine neue Stufe der Peinlichkeit für ein Team dar, dem man vor der Saison eine Super Bowl Teilnahme zugetraut hatte.

Eine Rückkehr von Nathaniel Hackett im kommenden Jahr war bereits vor diesem Desaster unwahrscheinlich, aber diese Leistung dürfte das Ende besiegeln.

Hackett, der aufgrund seines Erfolgs mit Aaron Rodgers von den Packers abgeworben wurde, sollte zusammen mit Russell Wilson eine Offense aufbauen, die endlich eine der besten Defenses der NFL ergänzen könnte. Stattdessen haben die Broncos in sechs ihrer 11 Spiele nur 10 Punkte oder weniger erzielt. Und nur zweimal haben sie die 20-Punkte-Marke geknackt.

14,27 Punkte pro Spiel sind nicht nur schrecklich, sondern auch historisch gesehen erbärmlich. Laut Field Yates von ESPN ist dies der niedrigste Punktedurchschnitt in der NFL seit den Browns im Jahr 2000. Man denke nur an all die schrecklich schlechten Offenses in dieser Zeitspanne, die statistisch gesehen aber besser waren als die Broncos im Moment.

Mehr:  Ex-NFL CB Vontae Davis nach Unfall verhaftet

Wilson verdient hier sicherlich einen Teil der Schuld, da seine Umstellung auf das neue System und weg von der Bequemlichkeit, die er in Seattle hatte, ein Alptraum war. Und wenn man ein zukünftiger Hall of Famer ist, der fast 50 Millionen Dollar pro Jahr verdient, ist es nicht unvernünftig zu erwarten, dass man, wenn alles andere scheitert, zumindest gelegentlich die Offense um sich herum aufwertet. Diese jüngste Leistung, bei der er von Sam Darnold besiegt wurde, war das jüngste Beispiel dafür, dass Wilson alles andere als das tat.

Ob ein neuer Trainerstab mit dieser Version von “Mr. Unlimited” – der diese Woche 34 Jahre alt wird – besser zurechtkommt, kann man nur vermuten. Aber die Broncos, die sich für mindestens die nächsten drei Jahre an ihren Quarterback gebunden haben, können nur hoffen, dass dies die Antwort ist. Das Einzige, was wir im Moment mit Sicherheit wissen, ist, dass Hackett dieses Problem nicht lösen wird.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Denver mag geneigt sein, bis Januar zu warten, um den neuen Headcoach wieder los zu werden. So heißt es nicht Hackett sei ein Headcoach, der nicht einmal eine ganze Saison übersteht.

Mehr:  Tom Brady wird erst 2024 seinen Dienst bei Fox antreten

So oder so wird Denver dieses Mal einige der Topnamen in der Welt des American Football ins Visier nehmen – zum Beispiel Sean Payton oder Jim Harbaugh. Die Frage ist nur, ob diese Star-Coaches Denver als attraktive Gelegenheit betrachten.

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

NFL

Sean Payton soll der neue Headcoach der werden. Das berichten Quellen gegenüber Adam Schefter von ESPN. Im Rahmen des Wechsels werden die Broncos ihren...

College

Der Besitzer der Denver Broncos, Greg Penner, und Michigan Headcoach, Jim Harbaugh, trafen sich letzte Woche persönlich, konnten sich aber nicht einigen. Penner reiste...

NFL

Der Schwarze Montag in der NFL war in diesem Jahr eher ein helles Grau: Nur zwei Headcoaches wurden nach Abschluss der Regular Season entlassen....

NFL

Die Denver Broncos planen, Michigan Coach Jim Harbaugh Anfang dieser Woche für ihren Headcoach-Job zu interviewen. Harbaugh wird sich virtuell mit den Broncos treffen,...

NFL

Die Denver Broncos haben am Montag Headcoach Nathaniel Hackett entlassen, nachdem das Team in den ersten 15 Spielen unter dem Headcoach nur einen mageren...

NFL

Der Denver Broncos Quarterback Russell Wilson wird am Sonntag gegen die Los Angeles Rams spielen. Das sagte Headcoach Nathaniel Hackett am Mittwoch. Die Broncos...

NFL

Nathaniel Hackett, Headcoach der Denver Broncos, gab am Freitag bekannt, dass Quarterback Russell Wilson für das Spiel am Sonntag gegen die Arizona Cardinals ausfällt....

Advertisement