Folge FootballR

Hi, was suchst du?

} }
KANSAS CITY, MO - JANUARY 23: Kansas City Chiefs tight end Travis Kelce (87) reaches for the game winning reception over
Foto: IMAGO / Icon SMI

NFL

Ist Travis Kelce der beste Tight End aller Zeiten?

Lesezeit: 10 min

Travis Kelce klettert in den NFL-Rekordbüchern immer weiter nach oben. Der Tight End steht kurz davor, in seiner Karriere 10.000 Receiving-Yards zu erzielen. Kelce ist nur 82 Yards davon entfernt, der fünfte Tight End zu werden, der die 10.000-Yard-Marke erreicht, und er ist bereits in den Top fünf der Receiving-Yards seiner Position.

Kelce befindet sich in der Blütezeit seiner Karriere, denn nach 11 Spielen führt er alle Tight Ends in Bezug auf Receptions (73), Receiving Yards (912) und Receiving Touchdowns (12) an. Der Tight End der Kansas City Chiefs steht kurz davor, zum siebten Mal in Folge 1.000 Yards zu erzielen und damit seinen eigenen Rekord für Tight Ends zu verbessern. Kelce strebt außerdem seine dritte Saison mit 100 Catches an und hat bereits seine dritte Saison mit mindestens 10 Touchdowns hinter sich, womit er in diesen Kategorien in der ewigen Bestenliste weiter nach oben rückt.

Kelce wird der schnellste Tight End aller Zeiten sein, der 10.000 Yards und 800 Receptions erreicht, was seine Position als bester Tight End aller Zeiten weiter festigt. Ist Kelce jetzt schon der Größte aller Zeiten? Hat er noch mehr zu beweisen? Zum jetzigen Zeitpunkt seiner Hall of Fame-Karriere ergänzt Kelce lediglich seinen Lebenslauf und beendet die Debatte über den besten Tight End der NFL-Geschichte.

Werfen wir einen Blick darauf, wo Kelce im Vergleich zu seinen Kollegen steht und welche Rekorde er für einen Tight End bereits aufgestellt hat.

Meiste Receiving-Yards durch einen TE

  1. Tony Gonzalez – 15.127
  2. Jason Witten – 13.046
  3. Antonio Gates – 11.841
  4. Shannon Sharpe – 10.060
  5. Travis Kelce – 9.918

Meiste Receiving-TDs durch einen TE

  1. Antonio Gates – 116
  2. Tony Gonzalez – 111
  3. Rob Gronkowski – 92
  4. Jimmy Graham – 85
  5. Jason Witten – 74
  6. Travis Kelce – 69

Meiste Catches durch einen Tight End

  1. Tony Gonzalez – 1.325
  2. Jason Witten – 1.228
  3. Antonio Gates – 955
  4. Shannon Sharpe – 815
  5. Travis Kelce – 777

Kelce wird am Sonntag sein 139. Spiel bestreiten, aber der Tight End der Chiefs hat den besten Start eines Tight Ends aller Zeiten hingelegt. Er ist zwar noch nicht in den Top Fünf der Touchdown-Receptions, aber Kelce braucht in diesem Jahr nur noch sechs Touchdowns, um Witten als Fünfter zu überholen – damit wäre er zusammen mit Gonzalez und Gates der einzige Spieler in den Top Fünf in allen drei Kategorien. Außerdem hat er in 137 Spielen in Folge einen Pass gefangen, die drittlängste Serie für einen Tight End in der Geschichte der NFL (Gonzalez hatte eine Serie von 211 und Ozzie Newsome 150).

January 12, 2020, Kansas City, MO, USA: Kansas City Chiefs tight end Travis Kelce spikes the ball after scoring his firs

Foto: imago images / ZUMA Press

Der Countdown läuft, um zu sehen, ob Kelce Gonzalez Bestmarke für Receiving-Yards eines Tight Ends erreichen kann. Kelce erzielt im Durchschnitt 71,9 Receiving-Yards pro Spiel. Er müsste also noch 72 Spiele in diesem Tempo bestreiten, um Gonzalez zu überholen. Kelce müsste vier volle Saisons und vier Spiele auf diesem Niveau spielen, was bedeutet, dass er die Marke im Alter von 37 Jahren brechen würde.

Mehr:  Saquon Barkley würde gerne in New York bei den Giants bleiben

Kelce hat im Durchschnitt 5,6 Catches pro Spiel, er müsste also 98 Spiele bestreiten, um Gonzalez einzuholen. Im Grunde müsste er fünf volle Spielzeiten und 13 Spiele absolvieren, so dass Kelce den Rekord mit 39 Jahren brechen würde (vorausgesetzt, er spielt so lange).

Kelce erzielt auch die meisten Receiving-Yards pro Spiel für einen Tight End (71,9). George Kittle liegt an zweiter Stelle (65,0), Rob Gronkowski an dritter (64,9). In seinen ersten 138 Spielen hat Kelce die meisten Receptions (777) und Receiving-Yards (9.918) für einen Tight End erzielt und liegt bei den Receiving-Touchdowns (69) an vierter Stelle.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Es erübrigt sich zu erwähnen, dass Kelce die Receptions- und Receiving-Yard-Marke mit den gespielten Spielen für seine Position übertrifft.

Wer ist der beste Tight End der Geschichte?
Abstimmen

Meiste Receptions durch einen Tight End in den ersten 138 Spielen

  1. Travis Kelce – 777
  2. Jason Witten – 673
  3. Zach Ertz – 657

Meiste Receiving-Yards durch einen TE in den ersten 138 Spielen

  1. Travis Kelce – 9.918
  2. Rob Gronkowski – 8.920
  3. Antonio Gates – 8.021

Meiste Receiving-TD durch einen TE in den ersten 138 Spielen

  1. Rob Gronkowski – 92
  2. Antonio Gates – 78
  3. Jimmy Graham – 72
  4. Travis Kelce – 69

Kelce wird der schnellste Tight End sein, der 10.000 Receiving Yards und 800 Receptions in der Geschichte der NFL erreicht. Er braucht 23 Catches in den nächsten 20 Spielen, um der schnellste Tight End zu werden, der 800 Catches in der NFL-Geschichte erreicht. Kelce benötigt 82 Yards in den nächsten 38 Spielen, um der schnellste Tight End in der NFL-Geschichte zu werden, der 10.000 Receiving-Yards erreicht.

Es gibt einige Rekorde, die Kelce in seiner Karriere unter den Tight Ends aufgestellt hat und die erwähnenswert sind, insbesondere wenn es darum geht, den besten Tight End aller Zeiten zu ermitteln.

  • Aufeinanderfolgende 1.000+ Yard-Saisons — 6
  • 1.000-Yard-Saisons – 6
  • Receiving Yards in einer Saison – 1.416 (2020)
  • Meiste Postseason-Receptions eines Tight Ends – 106
  • Saisons mit mehr als 100 Receptions – 2
  • Die wenigsten Spiele, um 6.000 Receiving-Yards zu erreichen – 91
  • Die wenigsten Spiele, um 8.000 Receiving Yards zu erreichen – 113
  • Die wenigsten Spiele, um 9.000 Receiving Yards zu erreichen — 127
  • 100-Yard-Spiele – 33
Mehr:  Divisional Learnings - Es gibt unterschiedliche Arten von gut

Die Postseason-Statistiken von Kelce, die ebenfalls zu den besten aller Zeiten auf seiner Position gehören, gehen dabei etwas unter. Noch beeindruckender ist, dass Kelce weniger Postseason-Spiele bestritten hat als Gronkowski und dennoch einige seiner Rekorde annähernd erreicht.

Travis Kelce Kansas City Chiefs

Foto: IMAGO / UPI Photo

Die meisten Postseason-Receptions durch einen TE

Travis Kelce – 106
Rob Gronkowski – 98

Die meisten Receiving-Yards eines Tight Ends in der Postseason

Rob Gronkowski – 1.389
Travis Kelce – 1.291

Die meisten Receiving-TDs in der Postseason durch einen Tight End

Rob Gronkowski –15
Travis Kelce — 12

Kelce erzielt in der Postseason durchschnittlich 86,1 Yards pro Spiel, was mit Abstand der beste Wert in der NFL-Geschichte ist (mindestens drei Spiele). Dan Ross liegt mit 83,3 Punkten an zweiter und Dallas Clark mit 70,6 Punkten an dritter Stelle. Außerdem kommt er in der Postseason (15 Spiele) auf durchschnittlich 7,1 Receptions pro Spiel, was der beste Wert in der NFL-Geschichte ist. Seine 0,8 Touchdowns pro Spiel sind ebenfalls die besten für einen Tight End in der NFL-Geschichte (mindestens drei Spiele).

Man kann also behaupten, dass Kelce nicht nur der beste Tight End der Regular Season ist, sondern auch der beste Tight End der Postseason. Man darf nicht vergessen, dass Kelce noch in der Blüte seiner Karriere steht und erst 33 Jahre alt ist.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Wenn man sich die Statistiken und Rekorde von Kelce anschaut, braucht man nicht viel zu erklären. Bei diesem Tempo fügt Kelce einfach den beeindruckenden Zahlen, die er bereits hat, noch etwas hinzu. Diese Zahlen zeigen, dass Kelce mindestens einer der drei besten Tight Ends in der NFL-Geschichte ist – schon jetzt.

Foto: IMAGO / Icon SMI
Foto: imago images / ZUMA Press

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

NFL

Ein Spiel gegen die von Patrick Mahomes angeführten Kansas City Chiefs, die an diesem Wochenende ihr fünftes AFC Championship Game in Folge austragen, ist...

Editors Pick

Patrick Mahomes zeigte sich am frühen Samstagabend gegen die Jaguars von seiner besten Seite. Er begann damit, dass er die Chiefs in einem ersten...

NFL

Patrick Mahomes, Quarterback der Kansas City Chiefs, sagte, dass er im AFC Championship Game einsatzbereit sein wird. Beim Sieg am Samstag gegen die Jacksonville...

NFL

Ein mögliches AFC Championship Game zwischen den Buffalo Bills und den Kansas City Chiefs würde im Mercedes-Benz Stadium in Atlanta stattfinden, wie die NFL...

Editors Pick

Spielverschiebungen - Die NFL hat in Woche 11 der diesjährigen NFL Saison zwei Spiele verschoben. Von dieser Verschiebung betroffen sind unter anderem die Chiefs,...

Analyse

Das mit Spannung erwartete Rückspiel zwischen den Kansas City Chiefs und den Buffalo Bills lief wieder einmal auf den letzten Drive hinaus. Doch dieses...

Analyse

Am Sonntag treffen die Buffalo Bills um 22:25 Uhr auf die Kansas City Chiefs. Es ist ein Duell von zwei AFC Kraftpaketen. Im Folgenden...

Advertisement