Folge FootballR

Hi, was suchst du?

||| ||| ||||| ||
Green Bay Packers vs Detroit Lions Detroit Lions quarterback Jared Goff 16 reaches back to pass during an NFL, American Football Herren, USA football game between the Detroit Lions and the Green Bay Packers in Detroit, Michigan USA, on Sunday, January 9, 2022. Detroit Michigan United States PUBLICATIONxNOTxINxFRA Copyright: xAmyxLemusx originalFilename:lemus-greenbay220109_npciB.jpg
Foto: IMAGO / NurPhoto

Fantasy

NFC North – Bold Predictions für die NFL Saison 2022

Lesezeit: 4 min

Die neue Regular Season ist nicht mehr sonderlich weit entfernt und es wird Zeit um erste Bold Predictions für die Saison 2022 abzugeben. Das sind unsere mutigen Vorhersagen für die NFC North (mit einem Auge, dass Richtung Fantasy Football schielt).

Bears: Mooney beendet das Jahr als Top 10 Receiver

Das Volumen ist einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg im Fantasy Football, und Darnell Mooney wird eine Menge davon sehen. Der 24-Jährige hat eine Saison hinter sich, in der er bei den durchschnittlichen Targets pro Spiel auf Platz 18 landete.

Umgeben von einer bunt zusammengewürfelten Schar von Receivern wird Mooney nun eine noch größere Rolle im Passspiel der Bears übernehmen müssen – und das wird sich auch beim Fantasy Football bemerkbar machen. Acht der 10 Spieler mit den meisten Targets pro Spiel beendeten die vergangene Saison als Top-12 Wideout.

Lions: Goff überrascht alle

Bevor du mich für verrückt erklärst, gib mir die Chance, Jared Goff zu verteidigen. Es mag nicht schön gewesen sein, aber während seiner Zeit unter Sean McVay hat Goff 2017 und 2018 zwei aufeinanderfolgende Top-12 Fantasy-Seasons hingelegt. Wir wissen also, dass er in der Lage ist, in der richtigen Umgebung eine Startoption zu sein.

Und obwohl die Lions in den letzten vier Jahren zu den schwächsten Teams der Liga gehörten, könnte sich das bald ändern. Detroit war in seiner ersten Saison unter Headcoach Dan Campbell durchaus erfolgreich, und die Offense zeigte in der Schlussphase einige Lebenszeichen. Goff war ab Woche 12 der 18.beste QB bei den Fantasypunkten mit einer von Verletzungen geplagten Mannschaft.

In dieser Saison hat er mit D'Andre Swift und T.J. Hockenson, die wieder gesund sind, sowie einem Receiving Corps mit Amon-Ra St. Brown, D.J. Chark, Josh Reynolds und eventuell Jameson Williams etliche Spielmacher. Hinter einer Elite Offensive Line wird Goff seine beste Statistik seit seiner Zeit bei den Rams aufstellen.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Packers: Doubs ist Green Bays bester Receiver

Obwohl Romeo Doubs der zweite Receiver ist, den die Packers im diesjährigen Draft ausgewählt haben, hat er nach Aussage mehrerer Journalisten den Eindruck erweckt, dass er von den Rookie-Wideouts am besten geeignet ist.

Normalerweise würde das nicht ausreichen, um einen Spieler aus der vierten Runde zu einem der Top Targets in einer NFL-Offense zu machen. Aber ohne Davante Adams wird Aaron Rodgers nach Receivern Ausschau halten, die die Lücke füllen. Obwohl Allen Lazard weithin als Favorit für die Nachfolge angesehen wird, hat der Routinier in seiner Karriere noch nie die meisten Bälle gefangen. Wenn er sich müht oder verletzt wird, hat Doubs die Möglichkeit, bereits im ersten Jahr als wichtiger Bestandteil des Passangriffs der Packers eine beachtliche Produktion zu erzielen.

Vikings: Thielen bleibt gesund, macht TDs im zweistelligen Bereich

Thielen ist der 32. Wideout, der in Fantasy Drafts ausgewählt wird, aber er bietet so viel mehr. Obwohl zwei seiner letzten drei Saisons durch Verletzungen unterbrochen wurden, hat der langjährige Viking vier der letzten fünf Jahre durchschnittlich Top-12 Fantasy-Statistiken erzielt.

Er ist außerdem einer der beständigsten Red-Zone-Stars, der in den letzten beiden Seasons die drittmeisten Receiving-Touchdowns (24) erzielt hat. Mit dem neuen Trainerstab, der in Minnesota ein passlastigeres System einführt, wird Thielen jedes Mal, wenn er das Spielfeld betritt, ein Top-20 Fantasy-Receiver sein, und es wird viele Ziele geben.

Hol' dir den täglichen NFL Newsletter!

Alexander R. Haidmayer - Experte für Football und Gründer von FootballR.

Alexander R. Haidmayer ist ein angesehener Experte im Bereich Football und Gründer von FootballR, einer führenden Plattform für Footballnachrichten. Seit 2013 ist er mit Leidenschaft und Fachwissen in der Welt des Footballs tätig und hat sich einen Namen als Experte auf diesem Gebiet gemacht.

Neben seiner Rolle als Gründer und Eigentümer von FootballR ist Alexander R. Haidmayer seit 2006 auch als Mitarbeiter bei der renommierten Kleinen Zeitung tätig. Diese langjährige Erfahrung ermöglicht es ihm, fundierte Einblicke und exklusive Informationen aus der Footballwelt zu liefern.

Für Dich

NFL News

Alarm für Barry Sanders, eine der größten Laufspiel-Legenden der NFL-Geschichte: Der ehemalige Running Back der Detroit Lions gab am Wochenende selbst bekannt, dass er...

Draft

Hotelpreise explodieren rund um Lambeau Field – Die Vorfreude auf den NFL Draft 2025 in Green Bay ist riesig, doch für Fans wird die...

NFL News

Die Minnesota Vikings haben kürzlich einen neuen, langfristigen Vertrag mit ihrem Superstar-Receiver Justin Jefferson abgeschlossen. Doch bevor diese Einigung erzielt wurde, hatten mindestens drei...

NFL News

Die Minnesota Vikings haben ihren Superstar-Wide Receiver Justin Jefferson mit einer Vertragsverlängerung belohnt, wie das Team am Montag bekannt gab. Die neue Vereinbarung beläuft...

NFL News

Die Chicago Bears stehen im Fokus der diesjährigen Hard Knocks Staffel von HBO, wie das Team am Donnerstag bekannt gab. Die erste Folge dieser...

NFL News

Die Minnesota Vikings versuchten Berichten zufolge während des NFL Drafts 2024, in die Top fünf aufzurücken, allerdings nicht, um einen Quarterback zu holen, wie...

NFL News

Die Minnesota Vikings haben noch vor Beginn der Saison einen wichtigen Punkt auf ihrer Agenda: die Vertragsverlängerung mit ihrem Superstar Wide Receiver Justin Jefferson....

Advertisement
×