Connect with us

Hi, what are you looking for?

Foto: Frank Baumert / AFVD

GFL

SPORT1 und GFL bauen erfolgreiche Kooperation weiter aus

Lesezeit: 5 min

Darauf können sich alle Football-Fans in Deutschland freuen: SPORT1 wird in der kommenden Saison der German Football League (GFL) bis zu 15 Spiele aus der regulären Saison und den Playoffs live im Free-TV übertragen. Damit bauen Deutschlands führende 360°-Sportplattform und die GFL ihre erfolgreiche Kooperation weiter aus. Zudem zeigt SPORT1 auch 2020 den German Bowl XLII, das Endspiel um die 42. Deutsche Meisterschaft im Football, live aus der Frankfurter Commerzbank-Arena. Die im Juni mit der GFL getroffene Vereinbarung zum German Bowl gilt bis einschließlich der Spielzeit 2024. Ab Saisonbeginn wird die GFL auch wieder mit einem eigenen News-Channel auf SPORT1.de und in den SPORT1 Apps vertreten sein.

Daniel von Busse, COO TV und Mitglied der Geschäftsführung der Sport1 GmbH: „Die German Football League kommt bei unseren Zuschauern sehr gut an. Deshalb haben wir uns entschieden, die erfolgreiche Partnerschaft mit der GFL weiter auszubauen und Football in Deutschland eine noch größere Free-TV-Bühne zu geben. Football-Fans können sich auf bis zu 16 Livespiele freuen, dazu werden wir die Saison weiterhin in unserem GFL News-Channel auf SPORT1.de und in den SPORT1 Apps begleiten. Den Höhepunkt unserer umfangreichen Berichterstattung über die GFL bildet dann im Oktober der German Bowl XLII, den wir live aus der Frankfurter Commerzbank-Arena übertragen werden.“

Robert Huber, Präsident des American Football Verbandes Deutschland (AFVD): „So viel Fernsehpräsenz war noch nie! Nach dem überaus erfolgreichen German Bowl mit über 20.000 Zuschauern in der Commerzbank Arena in Frankfurt am Main schlagen wir jetzt das nächste Kapitel im German Football auf. Unsere Partnerschaft mit SPORT1 hat bereits in den letzten Jahren das Interesse von Zuschauern und auch jungen Aktiven an allen unseren Ligen und Vereinen spürbar gesteigert. Mit der regelmäßigen und kontinuierlichen TV-Präsenz wollen wir diese Effekte nun noch mehr ausbauen. Wir erreichen auf einem Sport-Qualitätssender das breite sportinteressierte Fachpublikum und präsentieren den German Football als in Deutschland heimischen Sport.“

Die German Football League auf SPORT1

SPORT1 begleitet die GFL bereits seit 2018 auf seinen Plattformen. In einem eigenen News-Channel auf SPORT1.de und in den SPORT1 Apps erhalten Football-Fans regelmäßige Updates zur Lage in der GFL und im deutschen Football allgemein. In den vergangenen beiden Jahren waren zudem die Highlights der GFL-Saison im wöchentlichen Format „Kick Off – Das GFL Football-Magazin“ auf SPORT1 im Free-TV zu sehen. Im Mittelpunkt der zuletzt einstündigen Sendungen stand neben einer Nachbetrachtung der Höhepunkte des jeweiligen Spieltags auch der Ausblick auf den German Bowl. In diesem Jahr übertrug SPORT1 neben dem German Bowl XLI auch ein Viertel- und Halbfinalspiel live im Free-TV. Mit dem Ausbau der Kooperation auf bis zu 16 Livespiele in der kommenden Saison geht Deutschlands führende 360°-Sportplattform nun den nächsten Schritt. Die bisherigen Liveübertragungen aus der GFL verfolgten bis zu 220.000 Zuschauer ab drei Jahren (Z3+) in der Spitze.

Tradition, Spannung und Action in der höchsten deutschen Spielklasse im American Football

Die German Football League – die deutsche Bundesliga im American Football – ist die traditionsreichste Liga im American Football in Europa. Gegründet von sechs Teams im Jahre 1979, umfasst sie inzwischen 16 Mannschaften – je acht in der GFL Nord und der GFL Süd. Die vier bestplatzierten Teams jeder Staffel spielen in den Playoffs um den Einzug in den German Bowl. Der German Bowl ist regelmäßig das am besten besuchte Spiel im europäischen Verbands-Football.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

Foto: Frank Baumert / AFVD
Written By

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

GFL

In der Versammlung der Bundesligisten der GFL und GFL 2 sowie Vertretern des AFVD wurde am vergangenen Donnerstag ein Meilenstein im deutschen Football gesetzt: Ein Frankfurt a.M. wurde der Ligaverbund German...

GFL

Nach der Absichtserklärung vor einem Monat haben die Stuttgart Scorpions nun offiziell gegenüber dem AFVD erklärt, dass sie nicht an der Saison 2020 teilnehmen...

GFL

Die New Yorker Lions erklären ihre Absage zur Teilnahme an einer möglichen verkürzten GFL Saison 2020. Foto: Fabian Uebe / New Yorker Lions

GFL

Showdown in der German Football League (GFL): Beim German Bowl XLI treffen am Samstag Rekordmeister New Yorker Lions aus Braunschweig und Titelverteidiger Schwäbisch Hall...

GFL

Auch in ihrem zweiten Saisonspiel konnten die Stuttgart Scorpions einen überzeugenden Sieg erringen. Gegen die Kirchdorf Wildcats dominierte die Gastgeber von Beginn an die...

GFL

Die Zeit der Vorbereitungen ist vorbei, die Testspiele sind absolviert – die GFL-Saison 2019 kann beginnen. Eröffnet wird die 41. Spielzeit der German Football...

GFL

Kurz vor dem Auftakt in die GFL-Saison 2019 können die New Yorker Lions noch einmal unerwartete Verstärkung präsentieren. Jan Hilgenfeldt, der eigentlich schon seine...

Advertisement
Werbung