Connect with us

Hi, what are you looking for?

October 17, 2021: Green Bay Packers quarterback Aaron Rodgers celebrates with his teammates after rushing for a touchdow
Foto: IMAGO / ZUMA Wire

NFL

Aaron Rodgers verletzt – will aber gegen Vikings spielen

Quarterback Aaron Rodgers fehlte am Mittwoch beim Training. Der Packers Star Quarterback ist aber sehr optimistisch was seinen Einsatz am Wochenende betrifft.

image_pdfimage_print

Der Green Bay Packers Quarterback Aaron Rodgers fehlte laut ESPN am Mittwoch beim Training. Grund dafür ist eine Zehenverletzung.

Die Packers haben am Mittwoch nur ein Probetraining abgehalten, aber der amtierende NFL MVP hätte auch nicht teilgenommen, wenn Green Bay eine reguläre Trainingseinheit abgehalten hätte.

Rodgers, der sich die Verletzung vor Green Bays Sieg gegen die Seattle Seahawks in Woche 10 zuzog, weiß noch nicht, ob er am Donnerstag trainieren kann, hat aber keine Zweifel daran, dass er am Sonntag gegen die Minnesota Vikings spielen kann.

Minnesota Vikings vs Green Bay Packers ()

“Ich bin mir nicht sicher, wie es morgen oder Freitag aussieht, aber ich würde gerne spielen, wenn ich mich gut genug fühle”, sagte Rodgers. “Ich habe vor, morgen beim Training auf dem Feld zu sein, bin mir aber nicht sicher, wie sehr ich mich einbringen werde.”

Ich werde am Sonntag definitiv spielen.

Er fügte hinzu: “Heute war ein mentaler Tag, und ich denke, dass einige von uns entweder eingeschränkt oder gar nicht spielberechtigt waren. Ich bin dankbar, dass ich einen Tag Zeit habe, um einfach nur Reha zu machen. Mal sehen, wie sich die Woche im Training entwickelt, aber ich werde am Sonntag definitiv spielen.”

Es ist immer noch unklar, wie sich Rodgers die Verletzung zugezogen hat. Er sagte am Dienstag in der “The Pat McAfee Show”, dass sein Zeh “ein wenig schmerzt”, und fügte hinzu, dass es eine “COVID-Verletzung” sei.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

Der 37-Jährige war 10 Tage in Quarantäne, nachdem er am 3. November positiv auf COVID-19 getestet wurde, und trainierte letzte Woche nicht. Er kehrte in Woche 10 gegen die Seahawks zurück, nachdem er bei der Niederlage der Packers gegen die Kansas City Chiefs gefehlt hatte.

Rodgers tat sich bei seiner Rückkehr schwer: Er brachte nur 62,1 % seiner Pässe an, warf aber für immerhin 292 Yards, hatte keine Touchdowns und eine Interception.

Green Bay, derzeit die Nummer 1 in der NFC, verbesserte sich durch den Sieg über Seattle auf 8-2.

Foto: IMAGO / ZUMA Wire
Mehr:  Salary Cap - So viel können die NFL Teams 2022 voraussichtlich ausgeben

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

NFL

Der Quarterback der Green Bay Packers, Aaron Rodgers, plant nicht, sich in der Woche 13 einer Zehenoperation zu unterziehen und wird sich stattdessen ausruhen,...

NFL

Aaron Rodgers leidet an einer schmerzhaften Zehenverletzung. Laut Angaben von Quellen wird diese Verletzung nicht selbständig heilen. Die Packers hoffen, dass sich die Verletzung...

NFL

Der Linebacker der Green Bay Packers, Whitney Mercilus, erlitt am Sonntag beim 17-0 Sieg gegen die Seattle Seahawks einen Bizepsriss und wird den Rest...

NFL

Packers verlieren Runningback Aaron Jones bei 17-0 Sieg gegen Seahawks. Der RB hat sich am Sonntag vermutlich eine Verstauchung des Kreuzbandes zugezogen. A. J....

Krankheit

QB Duell: Aaron Rodgers wurde am Samstag von der COVID-19-Liste gestrichen und die Packers aktivierten ihn für das Spiel gegen die Seattle Seahawks in...

NFL

Russell Wilson fühlt sich fast so gut wie immer. In seinem ersten Interview seit der Freigabe zur Rückkehr nach seiner Fingerverletzung sagte der Quarterback der...

Krankheit

Die NFL hat die Green Bay Packers mit einer Geldstrafe von 300.000 Dollar belegt, weil sie gegen die COVID-19 Regelungen der Liga verstoßen haben,...

Advertisement
Werbung