fbpx
Brady und Belichick Patriots Quarterback Kandidaten

Platz 2 | Brady überholt Manning in Career-Passing-Yards Platz 2

Werbung
image_pdfimage_print

Tom Brady, Quarterback der New England Patriots, brauchte im ‘Thursday Night Football’-Spiel gegen die New York Giants lediglich 17 Pass-Yards um mit Peyton Manning an Platz 2 der ‘Career-Passing-Yards’-Liste mit 71,940 Yards gleichzuziehen.

Bereits im ersten Viertel konnte Brady mit einem 19-Yard-Pass auf Sony Michel an Manning sogar vorbei ziehen. Insgesamt warf Brady gegen die Giants für 334 Yards und kommt damit auf insgesamt 72,257 Yards. Vor ihm steht in diesem Ranking nun nur noch New Orleans Saints Quarterback Drew Brees mit 74,845 Yards. Da auch Brees noch immer spielt, könnte dessen Rekord sogar Brady verwehrt bleiben.

Auch in ‘Career-Passing-Touchdowns’ ist Brady auf dem besten Weg, Mannings Rekord von 539 zu brechen. Um alleine an der Spitze zu stehen, braucht der 42-Jährige noch 13 Touchdown-Pässe. Diese sollte er aller Voraussicht nach noch diese Saison erzielen. Drew Brees ist ihm in dieser Kategorie mit nur 5 Touchdowns Rückstand aber dicht auf den Fersen. Den Ausschlag wird hierbei wohl geben, welcher der beiden Star-Quarterbacks zuerst die Schuhe an den Nagel hängt.

 

Tom Brady wurde 2000 in der 6. Runde (#199) von den New England Patriots gedraftet. In 275 Spielen brachte er 6,153 von 9,603 Pässe für 72,257 Yards und 527 Touchdowns an. Zudem lief er für 1,006 Yards und 22 Touchdowns. Er wurde 14-mal in den Pro Bowl gewählt, 5-mal als All-Pro ausgezeichnet und 3-mal zum MVP gekürt. Er gewann 6 Super Bowls und wurde 4-mal Super Bowl MVP.

Maize and Blue Nation
Mehr:  NFL Mock Draft 2020: Alle Picks der 1st Round
Werbung

Related Posts

Kommentieren