fbpx
vontaze burfict

Dirty Hit | Burfict wird für die ganze restliche Saison gesperrt Dirty Hit

Werbung
image_pdfimage_print

Die NFL hat den Oakland Raiders Linebacker Vontaze Burfict für den Rest der Saison nach einem Helmet-to-Helmet Hit, ohne Bezahlung, suspendiert. Dieser Hit bescherte ihm gleichzeitig den Ausschluss aus dem Spiel gegen die Indianapolis Colts.

“Es gab keine mildernden Umstände”, sagte Jon Runyan, der NFL vice president of football operations, in einem Brief an Burfict. “Ihr Kontakt war unnötig, eine schwerwiegende Missachtung und hätte vermieden werden sollen …”

“Nach jedem Ihrer vorherigen Regelverstöße wurden Sie von mir […] gewarnt, dass zukünftige Verstöße zu wesentlich härteren Strafen führen würden. Sie haben jedoch weiterhin offen gegen Regeln verstoßen, die Sie und Ihre Gegner schützen sollen. ”

Der erfahrene NFLer wird gegen die Sperre natürlich Berufung einlegen. Zuvor erhielt Burfict in den Jahren 2016 und 2017 je eine Sperre von vier Spielen wegen Late Hits. 2018 wurde er, als Mitglied der Cincinnati Bengals, ebenfalls für vier Spiele gesperrt, da er leistungssteigernde Substanzen verwendet hatte.

Die Szene, die zur Sperre führte

Burfict senkte seinen Helm, um Jack Doyle zu tacklen, der nach einem Catch bereits auf den Knien war.

Burfict, hatte in den ersten drei Wochen 17 Tackles gesetzt. Er machte ein weiteres, ehe er aus dem Spiel am Sonntag ausgeschlossen wurde.

Foto: Navin75 | flickr
Mehr:  Ngakoue hofft mit neuem Agent seinen Trade zu erzwingen
Werbung

Related Posts

Kommentieren