Folge FootballR

Hi, was suchst du?

} }
September 19, 2021: Indianapolis Colts owner Jim Irsay speaks during halftime Hall of Fame ring ceremony of NFL, American Football Herren, USA football game action between the Los Angeles Rams and the Indianapolis Colts at Lucas Oil Stadium in Indianapolis, Indiana. Los Angeles defeated Indianapolis 27-24. /CSM. USA - ZUMAc04_ 20210919_zaf_c04_410 Copyright: xJohnxMersitsx
Foto: IMAGO / ZUMA Wire

NFL

Colts Besitzer Irsay ist dafür Dan Snyder abzusetzen

Lesezeit: 6 min

Der Besitzer der Indianapolis Colts, Jim Irsay, sagte am Dienstag, er werde die Entscheidung unterstützen, Dan Snyder als Besitzer der Washington Commanders abzusetzen.

“Es ist eine schwierige Situation”, sagte Irsay. “Ich glaube, dass es gerechtfertigt ist, ihn als Besitzer der (Commanders) abzusetzen.”

“Ich glaube, das ist der Weg, den wir gehen müssen. … Es ist im besten Interesse der National Football League”, fügte Irsay hinzu.

Irsay ist der erste Teambesitzer, der sich öffentlich für die Absetzung von Snyder ausspricht.

Snyders Besitz des Teams wurde aufgrund von Skandalen und Untersuchungen zum Verhalten am Arbeitsplatz stark kritisiert, und viele in der NFL haben ihn unter Druck gesetzt, das Team zu verkaufen.

Einem aktuellen Bericht von ESPN zufolge soll Snyder versucht haben, andere Eigentümer und das Ligabüro zu beeinflussen, um die Kontrolle über die Commanders zu behalten. Er soll gesagt haben, er verfüge über genügend Informationen, um NFL Commissioner Roger Goodell und andere Besitzer bloß zu stellen. Die Washington Commanders haben die Anschuldigungen zurückgewiesen.

Advertisement. Scroll to continue reading.

“Einige der Dinge, die ich gehört habe, repräsentieren uns überhaupt nicht”, sagte Irsay. “Ich möchte, dass die amerikanische Öffentlichkeit weiß, worum es uns als Besitzer geht. … Ich glaube, es ist im besten Interesse der National Football League, dass wir der Sache ins Auge blicken und uns damit auseinandersetzen.”

Snyder bezeichnete die Anschuldigungen, er habe private Ermittler angeheuert, um andere NFL Besitzer und Goodell auszuspionieren , in einem Brief, der am Dienstag an alle Besitzer geschickt wurde, als “falsch”.

“Das ist offensichtlich falsch und zielt darauf ab, das Vertrauen und den guten Willen zwischen den Eigentümern, die ich sehr ernst nehme, zu untergraben”, sagte Snyder in dem Brief. “Ich habe nie einen Privatdetektiv beauftragt, gegen einen Eigentümer oder den Commissioner zu ermitteln. Ich habe meine Anwälte nie angewiesen oder ermächtigt, in meinem Namen einen Privatdetektiv für einen solchen Zweck zu beauftragen. Und ich würde es auch nie tun.”

Mehr:  49ers vs. Eagles am Sonntag live aus Philadelphia auf ProSieben

Es wären 24 der anderen 31 Eigentümer nötig, um für Snyders Absetzung zu stimmen. Irsay sagte am Dienstag, er glaube, dass es “potenziell” 24 Stimmen gibt, obwohl es keinen Plan gibt, über Snyders Status abzustimmen.

“Jeder Besitzer sieht das anders”, fügte Irsay hinzu. “Es ist nichts Persönliches; es geht um das Interesse der NFL und wie wir in der Welt repräsentiert werden.”

Ein Sprecher der Commanders hat sich am Dienstag in einer Erklärung zu Irsays Äußerungen geäußert:

Advertisement. Scroll to continue reading.

“Es ist höchst unangemessen, aber nicht überraschend, dass sich Herr Irsay entschieden hat, öffentlich Aussagen zu machen, die auf Unwahrheiten in den Medien basieren”, heißt es in der Erklärung. “Es ist bedauerlich, dass sich Herr Irsay entschlossen hat, heute mit seiner Erklärung an die Öffentlichkeit zu gehen, während eine Untersuchung läuft und das Team keine Gelegenheit hatte, formell auf die Anschuldigungen zu reagieren.”

“Die Commanders haben in den letzten zwei Jahren bemerkenswerte Fortschritte gemacht. Wir sind zuversichtlich, dass Herr Irsay, wenn er die Gelegenheit hat, die tatsächlichen Beweise in diesem Fall zu sehen, zu dem Schluss kommen wird, dass es für die Snyders keinen Grund gibt, den Verkauf der Franchise in Betracht zu ziehen. Und das werden sie auch nicht.”

Mehr:  NFL Playoffs - Championship Games Spielplan - Termine stehen fest

Snyder ist seit 1999 Eigentümer der Mannschaft. Im Juli 2021 verhängte die NFL eine Geldstrafe in Höhe von 10 Millionen Dollar gegen das Team und erklärte, dass Snyder sich nach einer unabhängigen Untersuchung der Arbeitsplatzkultur in Washington für mehrere Monate aus dem Tagesgeschäft zurückziehen müsse.

Die Untersuchung, die von der Anwältin Beth Wilkinson durchgeführt wurde, begann, nachdem 15 ehemalige weibliche Angestellte über sexuelle Belästigung und/oder verbalen Missbrauch durch Führungskräfte des Clubs berichtet hatten.

Weitere ehemalige Angestellte beschuldigten Snyder und andere ehemalige Mitglieder der Organisation der sexuellen Belästigung und des sexuellen Fehlverhaltens, was zu einer laufenden Untersuchung durch die NFL führte.

“Dies ist eine Situation, die eine lange, lange Geschichte hat”, sagte Irsay.

Advertisement. Scroll to continue reading.

“Ich bin sehr besorgt, dass er entfernt werden muss”, fügte Irsay hinzu.

Goodell ging später am Dienstag auf Irsays Kommentare zu Snyder ein und teilte den Medienvertretern mit, dass der Bericht über die laufende Untersuchung der Commanders veröffentlicht wird, sobald er abgeschlossen ist.

“Es ist eine laufende Untersuchung. Wenn Mary Jo White mit der Untersuchung fertig ist, werden wir den Bericht veröffentlichen”, sagte Goodell. “Es gibt keinen Grund für Spekulationen, bis wir ihn haben.”

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

NFL

Der Schwarze Montag in der NFL war in diesem Jahr eher ein helles Grau: Nur zwei Headcoaches wurden nach Abschluss der Regular Season entlassen....

NFL

Die Indianapolis Colts haben Matt Ryan auf die Bank gesetzt und Quarterback Nick Foles zum Starter ernannt, wie Head Coach Jeff Saturday am Mittwoch...

NFL

Im NFL Spiel zwischen den und den starteten die Colts stark in das Spiel und konnten bis zur Halftime eine 33-0 Führung herausarbeiten. Vom...

NFL

Running Back Jonathan Taylor verließ das Spiel der Indianapolis Colts gegen die Minnesota Vikings aufgrund einer Knöchelverletzung und wird nicht zurückkehren. Er erlitt die...

NFL

Die Indianapolis Colts haben am Montag bekannt gegeben, dass sie Headcoach Frank Reich nach einem Saisonstart von 3-5-1 entlassen haben. Reich hatte in mehr...

Analyse

Die Washington Commanders haben BofA Securities beauftragt, “potenzielle Transaktionen” im Zusammenhang mit der Franchise zu prüfen, teilte das Team am Mittwoch mit. “Die Snyders...

NFL

Die Indianapolis Colts haben am Dienstag Running Back Nyheim Hines an die Buffalo Bills abgegeben. Die Colts erhalten dafür Running Back Zack Moss und einen...

Advertisement