Connect with us

Hi, what are you looking for?

December 24, 2017 - Kansas City, MO, USA - Kansas City Chiefs wide receiver Tyreek Hill catches a 33-yard pass in front of Miami Dolphins cornerback Xavien Howard on December 24, 2017, at Arrowhead Stadium in Kansas City, Mo. Vahe Gregorian: Tyreek Hill inspired to honor grandfather who helped him through tough times - ZUMAm67_ 20171224_zaf_m67_096 Copyright: xJohnxSleezerx
Foto: IMAGO / ZUMA Wire

NFL

Dolphins sichern sich Star Receiver Tyreek Hill für 5 Draft Picks

Die Kansas City Chiefs traden ihren Star-Receiver Tyreek Hill zu den Miami Dolphins, nachdem die Gespräche über eine Vertragsverlängerung in eine Sackgasse geraten waren.

Lesezeit: 3 min

Die Kansas City Chiefs traden ihren Star-Wide Receiver Tyreek Hill zu den Miami Dolphins, nachdem die Gespräche über eine Vertragsverlängerung in eine Sackgasse geraten waren, wie Adam Schefter von ESPN berichtet.

Kansas City erhält laut Schefter einen Erstrunden-Pick (Nr. 29 insgesamt) und einen Zweitrunden-Pick (Nr. 50 insgesamt) sowie einen Viertrunden-Pick im Jahr 2022 und Viert- und Sechstrunden-Picks im Jahr 2023. Miami wird mit Hill einen Vertrag über vier Jahre und 120 Millionen Dollar abschließen, wobei 72,2 Millionen Dollar garantiert sind, so sein Agent.

Die Dolphins und die New York Jets hatten sich beide um Hill bemüht, als die Chiefs ihn zur Verfügung stellten. Beide Teams hatten laut Schefter bereits Tradevereinbarungen abgeschlossen, und Kansas City erlaubte Hill, sich sein Ziel auszusuchen.

Laut Ian Rapoport und Tom Pelissero vom NFL Network gaben die Chiefs Hills Agenten die Erlaubnis, sich um einen Trade zu bemühen, als die Vertragsgespräche ins Stocken gerieten.

Der 28-Jährige ging in das letzte Jahr seines Vertrags und sollte 2022 über 18 Millionen Dollar verdienen.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

Hill war seit 2017 der Turbo von Kansas Citys erfolgreicher Offense. Der Speedster kommt gerade von seiner vierten 1.000-Yard Saison in fünf Jahren. Er hat 111 Pässe für 1.239 Yards und neun Touchdowns in der letzten Saison gefangen.

Der Trade von Hill schickt weitere Schockwellen durch die AFC West, in der die Los Angeles Chargers, Denver Broncos und Las Vegas Raiders in dieser Saison allesamt Starspieler geholt haben, um Kansas City von seinem Platz zu stoßen.

Die Chiefs, deren Offense sechs Divisional-Siege in Folge und einen Super Bowl Sieg errungen hat, müssten im Falle eines Hill-Transfers auf Tight End Travis Kelce und den Free-Agent JuJu Smith-Schuster zurückgreifen, um ihr Receiver-Korps zu verstärken.

Kansas City wird sich Berichten zufolge am Mittwoch mit Free Agent Receiver Marquez Valdes-Scantling treffen.

Foto: IMAGO / ZUMA Wire
Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

NFL

Die Miami Dolphins sind noch nicht mit der Aufstockung ihres Kaders fertig. Der dreimalige Pro Bowl Pass-Rusher Melvin Ingram unterschrieb bei den Dolphins, wie eine...

NFL

Der ehemalige Wide Receiver der Cleveland Browns, Jarvis Landry, unterschreibt bei den New Orleans Saints, wie er am Freitag auf Twitter bekannt gab. Landry,...

NFL

Der ehemalige Clemson Wide Receiver Justyn Ross wäre 2019 ein First Round Draft Pick gewesen, wenn die NFL ihm erlaubt hätte sich für den...

NFL

Der Wide Receiver der Arizona Cardinals, DeAndre Hopkins, wurde für sechs Spiele gesperrt, weil er gegen die leistungssteigernde Substanzen Regel (Doping) der NFL verstoßen...

Draft

Clemson Wide Receiver Justyn Ross wäre 2019 ein First Round Draft Pick gewesen, wenn die NFL ihm erlaubt hätte sich für den Draft anzumelden....

Draft

Aaron Rodgers hat einen neuen Receiver. Die wählten den Wide Receiver Christian Watson in der zweiten Runde des NFL Draft 2022 aus, nachdem sie sich...

Draft

Die Tennessee Titans haben den Star- ide Receiver A.J. Brown zu den geschickt und erhielten dafür Pick Nr. 18 und eine Drittrundenauswahl (Nr. 101),...

Advertisement
Werbung