Folge FootballR

Hi, was suchst du?

} }
INDIANAPOLIS IN MARCH 02 A detailed view of the NFL American Football Herren USA Scouting Combin
Foto: IMAGO / Icon SMI

Draft

Combine: NFL warnt Teams, dass sie Draft Picks verlieren könnten

Lesezeit: 6 min

Die NFL hat die Teams gewarnt, dass sie einen Draft-Pick verlieren und mit erheblichen Geldstrafen rechnen müssen, wenn sich die Teamvertreter bei Interviews mit Draft-Kandidaten unprofessionell verhalten.

In einem Memo, das die Liga am Mittwoch an die Teams verschickte, erklärt die Liga, dass ein Team einen Draft Pick zwischen der ersten und vierten Runde einbüßen und mit einer Geldstrafe von mindestens 150.000 Dollar belegt werden würde, wenn festgestellt wird, dass sich ein Vertreter während eines Interviews “respektlos, unangemessen oder unprofessionell” verhalten hat. Auch Geldstrafen und/oder Suspendierungen einzelner Mitarbeiter könnten laut dem Memo verhängt werden.

“Wir streben nach Würde, Respekt und Professionalität”, sagte Liga-Manager Troy Vincent.

Die Liga plant außerdem, den Wonderlic-Test für angehende Spieler abzuschaffen, und sie überarbeitet einige ihrer Scouting Combine-Übungen, um spielbezogene Bewegungen besser zu simulieren. Wide Receiver und Tight Ends werden Crossing Routes anstelle von Wheel Routes laufen, und Running Backs werden Option Routes anstelle von Corner und Post-Corner Routes laufen.

Einige Übungen für Offensive Linemen und Defensive Spieler wurden ebenfalls überarbeitet, um die Bewegungen der Spieler im Spiel besser beurteilen zu können.

Die Liga erinnert die Teams jedes Jahr im Vorfeld des Combines daran, dass Bundes- und Landesgesetze sowie der Tarifvertrag zwischen der Liga und der NFL Players Association Diskriminierung aufgrund verschiedener Faktoren, einschließlich Rasse, Hautfarbe, Behinderung, Religion, sexueller Orientierung, nationaler Herkunft und Familienstand, verbieten, und dass Fragen zu diesen Themen tabu sind. Es ist das erste Mal, dass die NFL mit konkreten Maßnahmen droht, wenn potenzielle Draft-Spieler zu einem dieser Themen befragt werden.

Advertisement. Scroll to continue reading.

“Alle Teams sollten sicherstellen, dass potenziellen Draft Picks ein respektvolles und professionelles NFL-Umfeld geboten wird – eines, das im Einklang mit Landes- und Bundesgesetzen und unserem gemeinsamen Engagement für Respekt, Vielfalt und Integration steht”, heißt es in dem Memo. “Das Gleiche gilt für Free Agents, die Ihr Team unter Umständen unter Vertrag nehmen möchte.”

Die NFL hat nach Wegen gesucht, um die professionelle und medizinische Erfahrung für Draft-Kandidaten beim Combine zu verbessern.

Die Kandidaten werden ermutigt, anstößiges Verhalten zu melden, ohne dass es zu Vergeltungsmaßnahmen kommt.

In den vergangenen Jahren gab es gelegentlich Berichte über unangemessene Fragen, die den Kandidaten gestellt wurden.

Im Jahr 2010 entschuldigte sich der damalige General Manager der Miami Dolphins, Jeff Ireland, beim Erstrunden-Draft-Pick Dez Bryant von den Dallas Cowboys, weil er ihn bei einem Besuch vor dem Draft gefragt hatte, ob seine Mutter eine Prostituierte sei.

Im Jahr 2016 entschuldigte sich der damalige Trainer der Atlanta Falcons, Dan Quinn, bei Eli Apple, weil einer seiner Trainer den Cornerback nach seinen sexuellen Vorlieben gefragt hatte.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Im Jahr 2018 sagte der ehemalige LSU-Running Back Derrius Guice, dass ein Team beim Combine nach seiner sexuellen Orientierung fragte und ein anderes, ob seine Mutter eine Prostituierte sei.

Der ehemalige NFL-Tight End Benjamin Watson, der zwischen 2004 und 2020 spielte, verglich den Interviewprozess mit einem Verhör.

“Ich kann mich daran erinnern, dass ich in einem dunklen Raum mit einem riesigen Scheinwerfer saß”, sagte Watson. “Da ist ein Sitz, als ob man wegen eines Verbrechens verhört wird, und das ganze Personal sitzt hinten im Schatten und man kann es nicht sehen. Der Typ hat mich am Handgelenk gepackt und gesagt: ‘Ich kann Ihren Puls fühlen, damit ich weiß, ob Sie mich anlügen. Hast du jemals Marihuana geraucht?’ Ich sagte: “Nein. Ich hatte es wirklich nicht. Ich habe nie geraucht. Er sagte: “Ich glaube, du lügst. Ich kann Ihren Puls fühlen. Lügst du uns an?’ Ich sagte: ‘Nein, das tue ich nicht.’”

“Einen Moment lang dachte ich, ich hätte tatsächlich Marihuana geraucht und müsste vielleicht ein Verbrechen gestehen, das ich nicht begangen habe. Aber diese Art von Taktik, die im Combine stattfindet und nicht überwacht wird, muss definitiv abgeschafft werden.”

Die Liga hat nun strenge Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass die Draftkandidaten bei Interviews und medizinischen Untersuchungen nicht in Verlegenheit gebracht oder beleidigt werden.

“Diese Sportstudenten sollten gefeiert und nicht gedemütigt werden”, sagte Vincent, Executive Vice President of Football Operations der Liga und ehemaliger fünffacher Pro Bowl Cornerback.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Aus medizinischer Sicht werden die potenziellen Spieler nur einmal vor Ort orthopädisch untersucht, im Gegensatz zu mehreren Untersuchungen in der Vergangenheit. Außerdem werden die medizinischen Gespräche vor dem Combine virtuell durchgeführt.

Der Combine wird auch in diesem Jahr in Indianapolis stattfinden, könnte aber für 2023-24 in eine andere Stadt verlegt werden. Indianapolis, Dallas und Los Angeles bewerben sich um das Recht, den Combine in den nächsten beiden Jahren auszurichten.

Peter O’Reilly, Executive Vice President of Club Business and Events der NFL, sagte, dass eine Entscheidung über die nächste Austragungsstadt im Mai erwartet wird.

Foto: IMAGO / Icon SMI

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Captcha 8 + 2 =

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

NFL

Die Los Angeles Chargers und Star-Safety Derwin James haben sich auf eine Vertragsverlängerung über vier Jahre im Wert von 76,4 Millionen Dollar geeinigt. Damit...

Krankheit

Drew Lock, Quarterback der Seattle Seahawks, wird am Donnerstag nicht gegen die Chicago Bears spielen, nachdem er positiv auf COVID-19 getestet wurde, wie das...

NFL

Die arthroskopische Operation am Knie von Quarterback, Zach Wilson, war ein Erfolg. Der 23-Jährige hat die Chance, in Woche 1 zu spielen, aber die...

NFL

Die Tampa Bay Buccaneers haben den erfahrenen Defensive End Carl Nassib für ein Jahr unter Vertrag genommen, wie eine Quelle gegenüber Adam Schefter von...

NFL

Baltimore Ravens Quarterback Lamar Jackson plant, die Gespräche über eine Vertragsverlängerung abzubrechen, wenn bis zum Beginn der Regular Season keine Einigung erzielt wird. “Wir...

NFL

Der Quarterback der New York Jets, Zach Wilson, wird voraussichtlich zwei bis vier Wochen ausfallen, nachdem er sich beim Spiel am Freitag einen Meniskusriss...

NFL

Der Quarterback der New York Jets, Zach Wilson, wird sich einem MRT unterziehen, nachdem er sich am Freitag beim 24-21 Preseason Game gegen die...

Advertisement