November 15, 2020, New Orleans, LOUISIANA, U.S: New Orleans Saints quarterback Drew Brees looks to pass against the San

New Orleans Saints | Drew Brees beendet NFL Karriere nach 20 Seasons New Orleans Saints

image_pdfimage_print

Der New Orleans Saints Quarterback Drew Brees hat nach 20 Seasons in der NFL seinen Rückzug aus der Liga angekündigt.

Brees startete 2001 in die Liga und geht als All-Time-Leader der Liga in Passing Yards und Pass Completions in Rente.

Der 42-Jährige hat Berichten zufolge in der Offseason einen Vertrag mit NBC Sports unterzeichnet.

Brees geht am 15. Jahrestag seiner Unterschrift als Free Agent bei New Orleans in den Ruhestand.

“Nach 20 Jahren als Spieler in der NFL und 15 Jahren als Saint ist es an der Zeit, dass ich mich vom Football zurückziehe”, schrieb Brees in seinem Statement. “Ich habe mein Herz und meine Seele hinein gesteckt, euer Quarterback zu sein. Bis zum Schluss habe ich mich verausgabt, um der Saints-Organisation, meinem Team und der großartigen Stadt New Orleans alles zu geben, was ich hatte.”

Der zukünftige Hall of Famer erreichte während seiner zwei Jahrzehnte auf dem Feld so ziemlich jeden Meilenstein, einschließlich des Gewinns einer Lombardi Trophy und der Ernennung zum Super Bowl XLIV MVP mit den Saints im Jahr 2009, sowie einer All-Pro Auswahl und 13 Pro Bowls.

Brees wurde außerdem 2004 zum Comeback Player of the Year und 2006 zum Walter Payton Man of the Year gewählt.

Brees ist einer der erfolgreichsten Quarterbacks in der Geschichte der NFL. Er schaffte es in fünf Saisons Pässe für mehr als 5.000 Yards zu werfen. Er ist der einzige QB, der dieses Kunststück mehr als einmal geschafft hat.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von Twitter laden zu können.

Mit dem Klick auf den Dienst werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Twitter [Twitter Inc., USA] der Twitter-Dienst angezeigt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Twitter Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2Jsb2NrcXVvdGUgY2xhc3M9JnF1b3Q7dHdpdHRlci10d2VldCZxdW90OyBkYXRhLXdpZHRoPSZxdW90OzU1MCZxdW90OyBkYXRhLWRudD0mcXVvdDt0cnVlJnF1b3Q7Jmd0OyZsdDtwIGxhbmc9JnF1b3Q7ZW4mcXVvdDsgZGlyPSZxdW90O2x0ciZxdW90OyZndDtJbiB0aGUgMTAxLXllYXIgaGlzdG9yeSBvZiB0aGUgJmx0O2EgaHJlZj0mcXVvdDtodHRwczovL3R3aXR0ZXIuY29tL05GTD9yZWZfc3JjPXR3c3JjJTVFdGZ3JnF1b3Q7Jmd0O0BORkwmbHQ7L2EmZ3Q7LCBubyBRQiBoYXMgbW9yZSZoZWxsaXA7Jmx0O2JyJmd0OyZsdDticiZndDszKyBURCBwYXNzIGdhbWVzICg5NykmbHQ7YnImZ3Q7NCsgVEQgcGFzcyBnYW1lcyAoMzcpJmx0O2JyJmd0OzUrIFREIHBhc3MgZ2FtZXMgKDExKSZsdDticiZndDsmbHQ7YnImZ3Q7MzAwKyB5YXJkIGdhbWVzICgxMjMpJmx0O2JyJmd0OzQwMCsgeWFyZCBnYW1lcyAoMTYpJmx0O2JyJmd0OyZsdDticiZndDsmaGVsbGlwO3RoYW4gJmx0O2EgaHJlZj0mcXVvdDtodHRwczovL3R3aXR0ZXIuY29tL2RyZXdicmVlcz9yZWZfc3JjPXR3c3JjJTVFdGZ3JnF1b3Q7Jmd0O0BkcmV3YnJlZXMmbHQ7L2EmZ3Q7LiZsdDsvcCZndDsmYW1wO21kYXNoOyBBbmRyZXcgU2ljaWxpYW5vIChAQW5kcmV3U2ljaWxpYW5vKSAmbHQ7YSBocmVmPSZxdW90O2h0dHBzOi8vdHdpdHRlci5jb20vQW5kcmV3U2ljaWxpYW5vL3N0YXR1cy8xMzcxMjE3NDI4MTAxNzQ2NjkzP3JlZl9zcmM9dHdzcmMlNUV0ZncmcXVvdDsmZ3Q7TWFyY2ggMTQsIDIwMjEmbHQ7L2EmZ3Q7Jmx0Oy9ibG9ja3F1b3RlJmd0OyZsdDtzY3JpcHQgYXN5bmMgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vcGxhdGZvcm0udHdpdHRlci5jb20vd2lkZ2V0cy5qcyZxdW90OyBjaGFyc2V0PSZxdW90O3V0Zi04JnF1b3Q7Jmd0OyZsdDsvc2NyaXB0Jmd0Ow==

Brees, der 2001 von den San Diego Chargers in der zweiten Runde gedraftet wurde, verbrachte die ersten fünf Seasons seiner Karriere bei den Bolts. In seinem letzten Spiel für die Chargers zog er sich einen Labrumriss und weitere Schäden an der Wurfschulter zu.

Als die Chargers auf Philip Rivers umstellten, unterschrieb Brees in der Free Agency in New Orleans, gerade als das Team und die Stadt die Auswirkungen des Hurrikans Katrina überwinden mussten.

Während ihrer 15-jährigen Partnerschaft gewannen Brees und die Saints sieben Division Titles und verzeichneten neun positive Seasons.

“Er war eine großartige Führungspersönlichkeit sowohl auf als auch abseits des Spielfelds”, sagte Head Coach Sean Payton in einer Mitteilung. “Seine Liebe zum Detail und sein Kampfgeist waren ansteckend. Für alle von uns, die die Chance hatten, ihn zu coachen, war es ein Privileg. Ich bin für immer dankbar für das, was er für unser Team, unsere Gemeinschaft und für mich persönlich getan hat.”

Die Saints gewannen in den vergangenen vier Saisons die NFC South, verpassten aber die Rückkehr in den Super Bowl.

Foto: imago images / ZUMA Wire
Mehr:  Saints Superdome stand am Dienstag in Flammen

Related Posts

Kommentieren

Beliebteste NFL Teams 2021 FootballR – Top Quarterbacks