SAN FRANCISCO, CA - SEPTEMBER 13: San Francisco 49ers cornerback Richard Sherman (25) looks on during the NFL, American

Einbruch? Häusliche Gewalt? | Free Agent Cornerback Richard Sherman wurde verhaftet Einbruch? Häusliche Gewalt?

image_pdfimage_print

Der Free Agent Cornerback Richard Sherman wurde am Mittwochmorgen in Seattle wegen eines Einbruchs verhaftet, wie die Aufzeichnungen der King County Correctional Facility zeigen.

Der Polizeichef von Redmond, Darrell Lowe, sagte, Sherman habe versucht, mit Gewalt in das Haus seiner Schwiegereltern einzudringen, so Matt Barrows von The Athletic. Der Fall wird aufgrund der Beziehung der Beteiligten als häusliche Gewalt eingestuft, auch wenn keine Familienmitglieder zu Schaden kamen, so die Polizei.

Der Fall wird laut Scooby Axson von USA Today als Schwerverbrechen untersucht. Sherman, 33, wurde Kaution verweigert, obwohl Verdächtige in Fällen häuslicher Gewalt in der Regel nicht hinter Gittern bleiben, bis sie vor einem Richter erscheinen.

Sherman steht auch eine böswillige Beschädigungsklage ins Haus für den Schaden, den er an der Tür der Residenz verursachte.

“Zu diesem Zeitpunkt werden wir keine Aussagen machen, außer dass er niemandem etwas getan hat”, sagte Shermans Frau, Ashley Moss, gegenüber Bob Condotta von der Seattle Times. “Meine Kinder wurden bei diesem Vorfall nicht verletzt. Er ist ein guter Mensch und das ist nicht sein Charakter. Uns geht es gut, wir versuchen nur, ihn da rauszuholen. Ich möchte, dass die Leute wissen, dass niemand verletzt wurde.”

Die Polizei sagte, sie reagierte auf einen Anruf von jemandem, der sich beschwerte, dass ein erwachsenes Familienmitglied, das nicht in der Residenz lebte, gewaltsam versuchte, das Haus zu betreten.

Sherman kämpfte angeblich mit der Polizei, als diese eintraf, und er erlitt leichte Verletzungen. Er wurde schließlich verhaftet, ins Krankenhaus gebracht und dann in die Justizvollzugsanstalt gebracht, so die Polizei.

Vor dem versuchten Einbruch soll er betrunken gefahren sein und einen Unfall gehabt haben. Auch dieser Fall wird untersucht.

Sherman’s Fahrzeug erlitt erhebliche Schäden als er in einer Autobahn Baustelle einen Unfall baute, wie die Washington State Patrol berichtet.

Beamte des Bundesstaates landeten im selben Haus, in dem die örtlichen Behörden Sherman festnahmen, nachdem sie die Nummernschilder eines verlassenen Fahrzeugs in der Nähe der Unfallstelle überprüft hatten.

Die NFL Players Association sprach den Vorwurf der häuslichen Gewalt in einer Erklärung an, aber die Gewerkschaft erwähnte Sherman – einen Vicepresident ihres Executive Committees – nicht beim Namen.

“Wir wurden auf die Verhaftung eines unserer Spieler in der vergangenen Nacht wegen eines angeblichen Vorfalls von häuslicher Gewalt aufmerksam gemacht und haben unser Krisenprotokoll für häusliche Gewalt zum Schutz und zur Unterstützung aller Beteiligten aktiviert”, hieß es in der Erklärung. “Wir werden die Ereignisse weiterhin genau beobachten, sobald uns mehr Fakten zur Verfügung stehen.”

Sherman wurde im März zum Free Agent. Er verbrachte die ersten sieben Seasons seiner Karriere bei den Seattle Seahawks, und gewann einen Super Bowl, als Teil der “Legion of Boom”.

Foto: IMAGO / Icon SMI
Mehr:  Carson Wentz fällt 5 bis 12 Wochen aus - Operation benötigt

Related Posts

Kommentieren