fbpx
Jacksonville Jaguars

Nach Foles Verletzung | Jaguars holen Quarterback per Trade Nach Foles Verletzung

Werbung
image_pdfimage_print

Die Jacksonville Jaguars haben auf die Verletzung von Quarterback Nick Foles reagiert und Quarterback Josh Dobbs (24) von den Pittsburgh Steelers per Trade geholt. Die Steelers erhalten für Dobbs einen Fünftrundenpick im Draft 2020.

Foles brach sich im Spiel gegen die Kansas City Chiefs das linke Schlüsselbein und unterzog sich am Montag einer Operation. Er wird von den Jags auf der ‘Injured Reserve’-Liste platziert werden. Ein Comeback kann damit frühestens in Woche 10 erfolgen.

Für Foles übernahm Rookie Gardner Minshew (23). Dieser konnte mit 22 von 25 Pässen, 275 Yards, 2 Touchdowns und einer Interception ein äußerst erfolgreiches Debüt (Passer-Rating 122.5) feiern. Minshew soll daher auch weiter als Starter zum Einsatz kommen, während Dobbs als Veteran-Backup dienen soll.

 

Josh Dobbs wurde von den Pittsburgh Steelers 2017 in der 4. Runde (#135) gedraftet. Er kam in 5 Spielen zum Einsatz und brachte dabei 6 von 12 Pässen für 43 Yards an und warf eine Interception.

Foto: U.S. Air Force / Christine Griffiths
Mehr:  Chiefs und Patrick Mahomes einigen sich auf Vertragsverlängerung um 10 Jahre
Werbung

Related Posts

Kommentieren