fbpx
October 27, 2019, Jacksonville, Florida, USA: Jacksonville Jaguars quarterback GARDNER MINSHEW (15) escapes the reach of

New York | Jets wollen ehemaligen Nummer 3 Pick Quinnen Williams traden New York

Werbung
image_pdfimage_print

Die New York Jets wollen, wie nun durchgesickert ist, Quinnen Williams vor der Trade Deadline am 3. November los werden. Nur ein Jahr nachdem man den Defensive Tackle an Position 3 im NFL Draft ausgewählt hatte.

Berichten zufolge sind die Jets bereit einen Handel einzugehen, auch wenn ihnen dieser keinen First Round Pick einbringen sollte.

Williams war der dritte Spieler, der im NFL Draft 2019 ausgewählt wurde, hinter Kyler Murray und Nick Bosa. Er wurde in seinem Rookie-Jahr durch Verletzungen ausgebremst.

Die Jets scheinen sich auf einen weiteren umfassenden Rebuild einzustellen, und haben sich bereits von Jamal Adams und Running Back Le’Veon Bell getrennt. New York ist aktuell das einzige sieglose Team in der NFL.

Foto: imago images / ZUMA Wire
Mehr:  Broncos verlieren alle 4 Quarterbacks aufgrund COVID-19

Related Posts

Kommentieren