fbpx
EAST RUTHERFORD, NJ - NOVEMBER 10: New York Jets running back Le Veon Bell (26) runs during the first quarter of the Nat

Überraschender Move | Le’Veon Bell wurde von den New York Jets entlassen Überraschender Move

Werbung
image_pdfimage_print

Die New York Jets haben am Mittwoch in den frühen Morgenstunden ihren Running Back Le’Veon Bell entlassen. Das teilte das Team mit.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von Twitter laden zu können.

Mit dem Klick auf den Dienst werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Twitter [Twitter Inc., USA] der Twitter-Dienst angezeigt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Twitter Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PGJsb2NrcXVvdGUgY2xhc3M9InR3aXR0ZXItdHdlZXQiIGRhdGEtd2lkdGg9IjU1MCIgZGF0YS1kbnQ9InRydWUiPjxwIGxhbmc9InVuZCIgZGlyPSJsdHIiPvCfmY/wn4++PC9wPiZtZGFzaDsgTGUmIzM5O1Zlb24gQmVsbCAoQExlVmVvbkJlbGwpIDxhIGhyZWY9Imh0dHBzOi8vdHdpdHRlci5jb20vTGVWZW9uQmVsbC9zdGF0dXMvMTMxNjE3OTc5MTE4MDA3MDkxMj9yZWZfc3JjPXR3c3JjJTVFdGZ3Ij5PY3RvYmVyIDE0LCAyMDIwPC9hPjwvYmxvY2txdW90ZT48c2NyaXB0IGFzeW5jIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9wbGF0Zm9ybS50d2l0dGVyLmNvbS93aWRnZXRzLmpzIiBjaGFyc2V0PSJ1dGYtOCI+PC9zY3JpcHQ+

“Nachdem wir in den letzten Tagen Gespräche mit Le’Veon und seinem Agent geführt und mögliche Trades eruiert haben, haben wir beschlossen, Le’Veon zu entlassen”, sagte General Manager Joe Douglas in einer Erklärung. “Die Organisation schätzt Le’Veons Bemühungen während seiner Zeit hier und wir wissen, dass er hart gearbeitet hat, um bedeutende Beiträge für dieses Team zu leisten. Wir glauben, dass diese Entscheidung im besten Interesse beider Parteien ist und wünschen ihm für die Zukunft viel Erfolg.”

Der überraschende Move kommt nur wenige Stunden, nachdem Berichte auftauchten, die darauf hinweisen, dass die Jets versuchten Bell vor dem diesjährigen Stichtag zu traden.

2019 unterzeichnete Bell einen Vierjahresvertrag über 52,5 Millionen Dollar. Er kehrt nun auf den freien Markt zurück, nachdem er in nur 17 Spielen für die Jets 863 Rushing Yards erlaufen hat.

Laut Over The Cap zahlten ihm die Jets 27 Millionen Dollar an Garantien für diesen kurzen Aufenthalt. Von den verbleibenden 6 Millionen Dollar, die man ihm in dieser Saison noch schuldet, muss von den Jets bezahlt, werden es sei denn er bekommt einen hohen Vertrag bei einem anderen Team. Dies ist jedoch unwahrscheinlich, denn auch wenn Bell für den Rest der Saison bei einem anderen Team zum Mindestlohn unterschreibt erhält er dennoch 6 Millionen Dollar.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von Twitter laden zu können.

Mit dem Klick auf den Dienst werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Twitter [Twitter Inc., USA] der Twitter-Dienst angezeigt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Twitter Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PGJsb2NrcXVvdGUgY2xhc3M9InR3aXR0ZXItdHdlZXQiIGRhdGEtd2lkdGg9IjU1MCIgZGF0YS1kbnQ9InRydWUiPjxwIGxhbmc9ImVuIiBkaXI9Imx0ciI+TGUmIzM5O1Zlb24gQmVsbCBzdGlsbCBoYXMgYW5vdGhlciAkNk0gZ3VhcmFudGVlZCBkdWUgdG8gaGltIGZvciB0aGlzIHNlYXNvbiBmcm9tIHRoZSBKZXRzIGFuZCBoaXMgbmV4dCBkZWFsIHdpbGwgb2Zmc2V0IHRoYXQgcGF5LiA8YnI+PGJyPkVzc2VudGlhbGx5LCB0ZWFtcyBoYXZlIGEgY2hhbmNlIHRvIG9mZmVyIEJlbGwgYSBtaW5pbXVtIGRlYWwgYW5kIGhlJiMzOTtsbCBzdGlsbCBtYWtlIGEgdG90YWwgb2YgJDZNIGZvciB0aGUgcmVzdCBvZiB0aGlzIHNlYXNvbi4gPGJyPjxicj5IZSYjMzk7bGwgaGF2ZSBzdWl0b3JzLjwvcD4mbWRhc2g7IEZpZWxkIFlhdGVzIChARmllbGRZYXRlcykgPGEgaHJlZj0iaHR0cHM6Ly90d2l0dGVyLmNvbS9GaWVsZFlhdGVzL3N0YXR1cy8xMzE2MTg1MjA5MjM5NDE2ODM1P3JlZl9zcmM9dHdzcmMlNUV0ZnciPk9jdG9iZXIgMTQsIDIwMjA8L2E+PC9ibG9ja3F1b3RlPjxzY3JpcHQgYXN5bmMgc3JjPSJodHRwczovL3BsYXRmb3JtLnR3aXR0ZXIuY29tL3dpZGdldHMuanMiIGNoYXJzZXQ9InV0Zi04Ij48L3NjcmlwdD4=

Die Jets, die mit einem 0-5 Record in die Saison gestartet sind, haben nur noch Frank Gore und Lamical Perine als Running Backs im Team.

Foto: imago images / Icon SMI
Mehr:  Jets wollen ehemaligen Nummer 3 Pick Quinnen Williams traden
Werbung

Related Posts

Kommentieren