Connect with us

Hi, what are you looking for?

LOS ANGELES, CA - DECEMBER 15: Los Angeles Chargers head coach Anthony Lynn walks off the field during the Minnesota Vik
Foto: imago images / Icon SMI

NFL

Lions holen Anthony Lynn als Offensive Coordinator

Nach der Verpflichtung von Dan Campbell als neuen Headcoach und Brad Holmes als neuer General Manager, wurde erst vor kurzem bekannt, dass man sich in Detroit auch vorstellen könnte Matthew Stafford zu traden.

image_pdfimage_print

Die Detroit Lions strukturieren ihre Franchise neu. Nach der Verpflichtung von Dan Campbell als neuen Headcoach und Brad Holmes als neuer General Manager, wurde erst vor kurzem bekannt, dass man sich in Detroit auch vorstellen könnte Matthew Stafford zu traden. Doch während die Gerüchte um potenzielle neue Arbeitgeber von Matthew Stafford los gehen, war Neu-Headcoach Dan Campbell weiter auf der Suche nach erfahrenem Coaching-Personal. Die gesuchte Erfahrung, scheint man jetzt auch endlich gefunden zu haben. Mit Anthony Lynn kommt der ehemalige Headcoach des Los Angeles Chargers nach Detroit.

Bei den Detroit Lions wird Anthony Lynn von nun an die Rolle des Offensive Coordinators übernehmen. Dies verkündete ESPN’s Dan Graziano. Der 52-jährige Lynn war in den Jahren 2017 bis 2020 als Headcoach der Chargers aktiv, bevor er vor einigen Wochen entlassen wurde. Zuvor begleitete er schon einmal die Rolle des Offensive Coordinators, ein Jahr (2016) bei den Buffalo Bills.

Dan Campbell und Anthony Lynn kennen sich bereits aus vergangenen Zeiten. Während Campbell 2005 als Tight End in Dallas unter Vertrag stand, war Lynn im gleichen Team als Runningback Coach zu Gange. Das Lynn das Handwerk der Runningbacks versteht, dürfte nicht in Frage stehen. In allen seinen bisherigen Teams, war das Laufspiel ein integraler Bestandteil der Offense. So war das von ihm trainierte Laufspiel 2016 in Buffalo, mit durchschnittlich 164,4 Yards und 5,35 Yards per Lauf, die beste Rushing Offense der NFL.

Mehr:  Kyler Murray und DeAndre Hopkins sollen in Woche 13 wieder spielen

Dass Lynn sich nicht ausschließlich auf das Laufspiel verlässt, untermauert vor allem seine letzte Saison bei den Chargers. Mit durchschnittlich 270,6 Passing Yards per Spiel überzeugte die Chargers Offense mit Rookie Quarterback Justin Herbert. Damit lag man auf den Schnitt pro Spiel betreffend auf dem sechsten Platz unter allen NFL Teams. Doch auch im Jahr 2019 konnte Anthony Lynn beweisen, dass er auch Passing Offense kann. Damals belegte die Chargers Passing Offense den sechsten Platz in der NFL.

Mehr:  Saison der Seahawks nach erneuter Niederlage defacto vorbei

Lions Headcoach Dan Campbell machte bereits in seiner Einstandspressekonferenz klar, welchen Coaching Typ er für die Coordinator Rolle sucht:

Was für mich in Bezug auf einen Offensive Coordinator wichtiger ist als alles andere, ist jemand, der die gleiche Vision für eine Offense hat, wie ich. Das bezieht sich auch auf die gesamte Terminologie des Prozesses. Ich werde mich in der Bewertung nicht auf den Systemstil des Kandidaten festlegen. Ich bin mehr in die Richtung ‘Mann, zeig mir woran du glaubst’.

In seiner Vorstellung betonte Campbell auch bewusst, dass er sicherstellen möchte, dass seine Play-Caller Mismatches erkennen und ausnutzen können.
Vor Anthony Lynn als Offensive Coordinator, haben die Lions am Samstag Aaron Glenn als Defensive Coordinator eingestellt.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung
Mehr Informationen zu diesem Thema sind für registrierte User sichtbar. Jetzt Anmelden

Foto: imago images / Icon SMI
Written By

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

NFL

Der Detroit Lions Running Back D’Andre Swift könnte mit einer Schulterverletzung mehrere Wochen ausfallen. Die Lions gehen mit ihrem Star-Runningback vorsichtig um, da er...

NFL

Der Running Back der Detroit Lions, D’Andre Swift, musste am Donnerstag bei der knappen 16-14 Niederlage gegen die Chicago Bears das Spiel verletzt verlassen,...

NFL

Die Detroit Lions planen, Quarterback Jared Goff am Donnerstag gegen die Chicago Bears einzusetzen, sofern es keine überraschenden Rückschläge gibt. Lions Headcoach Dan Campbell...

Draft

Nachdem die Lions am Sonntag eine weitere Niederlage hinnehmen mussten, sind sie in einer Hinsicht in bester Position: Sie sind jetzt der große Favorit...

NFL

Quarterback Jared Goff kann am Sonntag nicht spielen. Goff verletzte sich in Woche 10, als die Lions den Pittsburgh Steelers ein Unentschieden abrangen und...

NFL

Die haben Angebote für Linebacker Jamie Collins eingeholt, wie Ian Rapoport vom NFL Network berichtet. Detroit prüft seine Trade Optionen, fügt Rapoport hinzu. Die...

NFL

Die Los Angeles Rams sind dabei, einen Trade abzuschließen, der Defensive Tackle Michael Brockers zu den Detroit Lions schicken wird. Das berichten Quellen gegenüber...

Werbung