Connect with us

Hi, what are you looking for?

Mitchell Trubisky
Foto: camrongood / Wikipedia

NFL

Mitchell Trubisky auch 2020 Bears Starting QB

image_pdfimage_print

Ryan Pace, General Manager der Chicago Bears, verkündete am Dienstag vor Reportern, dass Mitchell Trubisky definitiv auch 2020 der Starting Quarterback der Bears sein wird.

Interessant an dieser Aussage dürfte die Jahreszahl sein. Im Jahr 2020 steht Trubisky im vierten Vertragsjahr seines Rookie Vertrags. Als Erstrundenpick halten die Bears die Option den Vertrag um ein Jahr zu verlängern, um auch für 2021 an Trubisky festzuhalten. Darauf angesprochen äußerte Pace nur knapp, dass man aktuell noch nicht an diesem Punkt sei.

Ob die getätigte Aussage lediglich auf die derzeitige Schulterverletzung (Offseason OP) und dem damit verbundenen Langzeit-Gesundheitszustand von Trubisky oder seine abfallende Form in der vergangenen Saison 2019 zurückzuführen ist, wurde nicht enthüllt.

Mehr:  Aaron Rodgers lässt sich während der Bye Week nicht operieren

Entgegengesetzt vieler Prognosen schaffte Trubisky auch 2019 nicht den Turn-Around vom viel geadelten Talent zum echten Franchise Leader. Während er in der Saison 2018 gute Leistungen zeigt und seine Zweifler teils verstummen lies, fiel seine Formkurve 2019 wieder deutlich ab. Mit lediglich 63.2 % angebrachten Pässen und einer Touchdown/Interception Statistik von 17-10 scheint er gegenüber seiner vorigen Saison in der Weiterentwicklung zu stagnieren oder sogar zurückzufallen. Während man auch 2019 weiterhin von Play zu Play sein Talent aufblitzen sah, scheint das größte Handicap von Trubisky Stabilität zu sein.

Mehr:  Bill Belichick ist der Favorit auf "Coach of the Year" Award

Für die Chicago Bears geht es in der Saison 2020 wieder um den Einzug in die Playoffs. Für Mitchell Trubisky geht es jedoch um viel mehr. Trubisky spielt allem Anschein nach um eine Vertragsverlängerung. Das Jahr 2020 könnte demnach ausschlaggebend für die künftige NFL Karriere von Mitchell Trubisky werden. Der Grad vom Starter zum Back-Up ist nirgends schmaler als in der NFL.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung
Foto: camrongood / Wikipedia
Written By

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

NFL

Die Detroit Lions planen, Quarterback Jared Goff am Donnerstag gegen die Chicago Bears einzusetzen, sofern es keine überraschenden Rückschläge gibt. Lions Headcoach Dan Campbell...

NFL

Der Headcoach der Chicago Bears, Matt Nagy, dementierte Gerüchte, wonach ihm gesagt wurde, dass das Spiel am Donnerstag sein letztes mit dem Team sein...

NFL

Thanksgiving - Die Chicago Bears werden Andy Dalton für das Thanksgiving Spiel gegen die Detroit Lions aufstellen. Detroit könnte in der Begegnung am Donnerstag...

NFL

Der Quarterback der Chicago Bears, Justin Fields, fiel am Sonntag aus, nachdem er sich im dritten Viertel gegen die Baltimore Ravens an den Rippen...

NFL

Khalil Mack, wird am Fuß operiert und auf die Injured Reserve gesetzt. Da Mack für dieses Jahr ausfällt, wird sich Chicago weiterhin stark auf...

NFL

Langsam wird es Zeit für die erste leistungsbedingte Entlassung eines Headcoaches in dieser Saison. Wir werfen einen kurzen Blick auf die gefährdetsten Coaches der...

NFL

Cassius Marsh, Edge Rusher der Chicago Bears, beschuldigte den Schiedsrichter Tony Corrente, ihn mit der Hüfte gecheckt zu haben, bevor er beim Monday Night...

Werbung