fbpx

| Panthers machen McCaffrey zum bestverdienenden Running Back

Werbung
image_pdfimage_print

Die Carolina Panthers haben ihren Running Back Christian McCaffrey (23) mit einer Vertragsverlängerung ausgestattet. Über vier Jahre erhält McCaffrey $64 Millionen, was ihm mit einem durchschnittlichem Jahresverdienst von $16 Millionen zum Top-Verdiener unter den Running Backs macht. Der bisherige Rekordhalter, Ezekiel Elliot von den Dallas Cowboys kommt auf $15 Millionen pro Jahr ($90 Millionen über 6 Jahre).

McCaffrey war in den vergangenen zwei Jahren das Herzstück der Panthers-Offense. Bereits in seiner Rookie-Saison 2017 kam er auf über 1,000 All-Purpose-Yards (Rushing + Receiving). In 2018 knackte er die 1,000 Rushing-Yards. Zusätzlich erzielte er über 800 Yards als Passempfänger. 2019 spielte er seine bisher beste Saison, in der er knapp 1,400 Yards und 15 Touchdowns erlief und Pässe für über 1,000 Yards (4 Touchdowns) fing.

 

Christian McCaffrey wurde 2017 von den Carolina Panthers in der ersten Runde (#8) gedraftet. In 48 Spielen erlief er 2,920 Yards und 24 Touchdowns. Außerdem fing er 3030 Pässe für 2,523 Yards und 15 Touchdowns. 2018 warf er zusätzlich einen 50-Yard-Touchdown. Er wurde einmal in den Pro Bowl gewählt und 2-mal als All-Pro ausgezeichnet.

Keith Allison
Mehr:  Comeback-Kandidaten 2020
Werbung

Related Posts

Kommentieren

Datenschutz
FootballR - Alexander Haidmayer IT, Besitzer: Alexander Haidmayer (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
FootballR - Alexander Haidmayer IT, Besitzer: Alexander Haidmayer (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: