fbpx
Josh Allen

Gehirnerschütterung?! | Patriots schicken QB Allen mit Helmet-to-Helmet Hit vom Feld Gehirnerschütterung?!

Der Buffalo Bills Quarterback Josh Allen musste das Spiel, nach einem unnötigen Helmet-to-Helmet Hit eines Patriots Defenders, mit dem Verdacht einer Gehirnerschütterung verlassen.

Der Bills Quarterback wird aktuell auf Anzeichen einer Gehirnerschütterung untersucht. Matt Barkley ersetzte den jungen Allen und versucht die Bills im engen Spiel noch zum Sieg zu führen.

Allen konnte wie erwartet nicht in das Spiel zurückkehren.

Bills Headcoach Sean McDermott bestätigte nach dem Spiel, dass Allen im Concussion Protocol ist. Er beschwerte sich auch über den Hit, den Allen beim Scrambling einstecken musste.

“Es ist enttäuschend, da solche Hits in der NFL nichts zu suchen haben”, sagte er.

Der 23-jährige Allen wurde durch Matt Barkley ersetzt, der am Ende eine Interception warf und damit New Englands 16-10 Sieg besiegelte.

Foto: Erik Drost
Werbung

Weitere Artikel für dich




Kommentieren

Privatsphäre verwalten BETA

Notwendig

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

PHPSESSID, __cfduid, _ga, _gid, advanced_ads_page_impressions, advanced_ads_pro_visitor_referrer, bp-activity-oldestpage, catAccCookies, gdpr[allowed_cookies], gdpr[consent_types], trc_cookie_storage, wfwaf-authcookie-899a1cdb7f7fc036ed9f3b9b0e83da70, wordpress_test_cookie

Statistik

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

_ga

Willst du deinen Account wirklich löschen?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?

1
Hallo :-)
Hol' dir jetzt den kostenlosen Football Newsletter via WhatsApp! Klicke hierzu einfach nochmals auf den WhatsApp Button.
Powered by