fbpx
Carolina Panthers quarterback Cam Newton talks on the sidelines as the Panthers play the Los Angele

Patriots | Quarterback Cam Newton tritt Brady Nachfolge an Patriots

Werbung
image_pdfimage_print

Quarterback Cam Newton hat bei den New England Patriots einen Vertrag über ein Jahr unterschrieben. Laut Ian Rapoport vom NFL Network hat der Deal einen Wert von bis zu 7,5 Millionen US-Dollar.

Der 31-Jährige trat 2019 in nur zwei Spielen für die Carolina Panthers auf, nachdem er früh einen Lisfranc-Bruch erlitt. Seine Reha dauerte länger als erwartet und er beendete das Jahr auf der Injured Reserve.

Im März entließen die Panthers den einstigen Liga-MVP (2015) nach neun Seasons.

Newton führte Carolina 2015 zu einem 15-1 Record, mit Pässen für 3.837 Yards und 35 Touchdowns, während er für 636 Yards und 10 Scores lief. Er wurde 2011 zum Offensive Rookie of the Year und vier Jahre später zum Offensive Player of the Year ernannt.

Newtons Zukunft bei den Panthers wurde in Frage gestellt, als das Team beschloss, einen Rebuild zu starten. Carolina ernannte Matt Rhule in dieser Offseason zum neuen Headcoach, und das Team nahm Quarterback Teddy Bridgewater für drei Jahre unter Vertrag.

Die Patriots verloren unterdessen Quarterback Tom Brady in der Free Agency. Der Quarterback Jarrett Stidham, und der Routinier Brian Hoyer sind weitere QB-Optionen in New England.

New England nahm auch die Free Agent Quarterbacks Brian Lewerke und J’Mar Smith unter Vertrag.

Foto: imago images / UPI Photo
Mehr:  Chiefs und Patrick Mahomes einigen sich auf Vertragsverlängerung um 10 Jahre
Werbung

Related Posts

Kommentieren