fbpx
September 16 2018 Los Angeles CA Los Angeles Rams defensive back Aqib Talib 21 during the NFL

Trade | Rams traden Aqib Talib Trade

Werbung
image_pdfimage_print

Die Los Angeles Rams haben Cornerback Aqib Talib und einen Fünftrundenpick zu den Miami Dolphins getradet. Dafür erhalten sie einen zukünftigen nicht genauer beschriebenen Draftpick. Das berichtet ESPNs Adam Schefter.

Talib befindet sich zurzeit auf der ‘Injured-Reserve’-Liste. Die Dolphins übernehmen durch den Trade das $5.8 Millionen-Gehalt des 33-Jährigen für 2019 und bekommen dafür besagten Fünftrundendraftpick 2020. Nach der Saison könnte Talib gecutted werden ohne einen Dead-Cap zu hinterlassen. Es besteht daher die Möglichkeit, dass er nie auch nur einen einzigen Snap für die Dolphins spielen wird.

 

Aqib Talib wurde 2008 in der 1. Runde (#20) von den Tampa Bay Buccaneers gedraftet. Seit 2012 spielte er für die New England Patriots (2012-2013), Denver Broncos (2014-2017) und Los Angeles Rams (seit 2018). In 148 Spielen erzielte er 462 Tackles, einen Sack, 125 verteidigte Pässe, 35 Interceptions und 10 Touchdowns. Er wurde 5-mal in den Pro Bowl gewählt und 2-mal als All-Pro ausgezeichnet. Mit den Broncos gewann er Super Bowl 50.

Foto: Jevone Moore / imago
Mehr:  Garoppolo und Mostert werden nicht ins Spiel zurückkehren
Werbung

Related Posts

Kommentieren