Folge FootballR

Hi, was suchst du?

} }
MIAMI, FL - JANUARY 29: A general view of the Vince Lombardi Trophy during the Commissioners press conference, PK, Press
Foto: IMAGO / Icon SMI

NFL

Super Bowl LVI – Wer ist bei den einzelnen Positionen besser?

Lesezeit: 14 min

Receiver

Wenn der Super Bowl LVI dem Hype nicht gerecht wird, dann liegt das sicher nicht an den Top-Receivern. Beide Receiver waren ein wichtiger Grund für den Erfolg ihres jeweiligen Teams.

Chase ist aus Cincinnati nicht mehr wegzudenken. Er hat in der Regular Season mit 1.455 Yards und 13 Touchdowns eine absolute Show hingelegt und bereits den Playoff-Rekord für die meisten Receiving-Yards eines Rookies aufgestellt (279). Außerdem haben die Bengals mit Higgins einen weiteren 1.000-Yard-Receiver.

TAMPA, FL - JANUARY 23: Los Angeles Rams wide receiver Cooper Kupp (10) catches a pass and runs for a touchdown during t

Foto: IMAGO / Icon SMI

So gut die Receiver von Cincinnati auch sind, die Receiver der Rams sind noch besser. Kupp erlebt gerade eine historische Saison – er hat die Triple-Crown der Receiver gewonnen und ist der einzige Spieler, der in einer Saison, einschließlich der Playoffs, 2.000 Yards und 20 Touchdowns erzielt hat. Kein Team hat einen Plan, um ihn zu stoppen.

Allerdings haben beide Teams Probleme auf der Position des Tight Ends, da Higbee und Uzomah mit Kreuzband-Verstauchungen zu kämpfen haben. Beide haben aber noch gute Chancen, am Sonntag zu spielen.

Das Receiver-Corps von Los Angeles musste einen Rückschlag hinnehmen, nachdem sich Robert Woods in der Mitte der Saison eine Verletzung zugezogen hatte, die das ganze Jahr über andauert. Doch Beckham erwies sich als spektakuläre Neuverpflichtung in dieser Saison. In den drei Spielen der Postseason hat er 19 Pässe für 236 Yards und einen Touchdown gefangen.

Vorteil: Rams

Offensive Linie

Die Offense Line von Cincy ist das größte Problem. Burrow wurde in der Regular Season 51 Mal gesackt, und in den Playoffs wurde es nicht viel besser. Die Tennessee Titans sackten ihn neun Mal, ein Rekord für ein einzelnes Spiel in der Postseason. Im AFC Championship Game wurde Burrow nur einmal gesackt, aber das lag vor allem an seiner Fähigkeit, Spielzüge zu machen, während er um sein Leben rannte.

Auf der anderen Seite stand die Offensive Line der Rams in der Regular Season an erster Stelle bei der Pass-Block-Win-Rate, die angibt, wie oft eine Offense innerhalb von 2,5 Sekunden nach dem Snap unter Druck gesetzt wird. Laut PFF ist L.A. auch beim Pass- und Run-Blocking in der Postseason klar im Vorteil gegenüber Cincy.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Jede Line wird im Super Bowl LVI auf eine starke Front Seven treffen, aber die Bengals haben bisher keine Anzeichen dafür gezeigt, dass sie dem störenden Pass Rush der Rams standhalten können.

Vorteil: Rams

Auf der nächsten Seite findest du die meiste Starpower im Super Bowl.

Foto: IMAGO / Icon SMI
Foto: IMAGO / ZUMA Wire
Foto: IMAGO / Icon SMI
imago images / ZUMA Wire

1 2 3 4

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Captcha 81 + = 86

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

NFL

Da Amazon Prime ab 2023 die exklusive Heimat von Thursday Night Football sein wird, will die NFL eine neue Feiertagstradition übernehmen. Die Liga plant,...

NFL

Der Pro Bowl Return-Spezialist der Cleveland Browns, Jakeem Grant Sr., wurde am Mittwoch auf die Injured Reserve gesetzt, nachdem Tests bestätigt hatten, dass er...

NFL

Der ehemalige NFL Running Back Marshawn Lynch wurde am Dienstag in Las Vegas wegen des Verdachts der Trunkenheit am Steuer festgenommen, so die Polizei....

NFL

NFL Commissioner Roger Goodell sagte am Dienstag, die Liga dränge auf eine einjährige Suspendierung von Cleveland Browns Quarterback Deshaun Watson aufgrund von Beweisen für...

NFL

Der Linebacker der Chicago Bears, Roquan Smith, hat um einen Wechsel gebeten, nachdem er sich nicht auf eine neue Vertragsverlängerung einigen konnte. Smith sagte,...

NFL

Die Cincinnati Bengals werden künftig im Paycor Stadium spielen. Das Team gab am Dienstag eine Vereinbarung über die Namensrechte mit Paycor HCM, Inc. aus Cincinnati...

NFL

Die Verletzung des rechten Knies von Mekhi Becton, Offensive Tackle der , ist ernster als zunächst angenommen, nachdem er am Montag früh das Training...

Advertisement