fbpx
>> Alles zum Super Bowl LV << | >> Playoff Turnierbaum 2021 <<
October 4, 2020: Houston Texans wide receiver Kenny Stills (12) makes a touchdown catch during the 4th quarter of an NFL

Entlassung | Texans und Kenny Stills gehen getrennte Wege Entlassung

Werbung
image_pdfimage_print

Die Houston Texans haben Wide Receiver Kenny Stills entlassen. Das teilte das Team am Freitag mit.

Der Schritt getrennte Wege zu gehen beruhe auf Gegenseitigkeit, berichteten Quellen gegenüber ESPN. Stills, der Ende des Jahres zum Free Agent werden soll, wird dem Rest der Liga über einen Wiver Claim zur Verfügung stehen.

Bei den Texans spielte er im Jahr 2020 keine große Rolle, da er nur 11 Pässe für 144 Yards und einen Touchdown fing. In der vergangenen Saison hatte er 40 Catches für 561 Yards und vier Touchdowns.

Houston erwarb Stills vor der Saison 2019 von den Miami Dolphins in einem Trade rund um Laremy Tunsil.

Stills, der 2013 in der fünften Draft-Runde gedraftet wurde, war während seiner gesamten Karriere für seine Fähigkeit bekannt, das Feld vertikal zu erweitern. Der 28-Jährige spielte zwei Seasons bei den New Orleans Saints und vier bei den Dolphins, bevor er nach Houston kam.

Foto: imago images / ZUMA Wire
Mehr:  Mahomes freut sich auf Spiel gegen Brady im Super Bowl

Related Posts

Kommentieren