Connect with us

Hi, what are you looking for?

Houston Texans

NFL

Texans verpflichten offenbar New Englands Nick Caserio

Nach Quellen von ESPN`s Adam Schefter, haben die Houston Texans in Nick Caserio ihren neuen General Manager gefunden. Nach der Entlassung des ehemaligen General Managers Bill O’Brien, beschäftigten sich die Texans bereits das zweite Mal mit Nick Caserio.

image_pdfimage_print

Nach Quellen von ESPN`s Adam Schefter, haben die Houston Texans in Nick Caserio ihren neuen General Manager gefunden.

Der 45-jährige Caserio ist seit 2008 als Director of Player Personell bei den New England Patriots tätig und arbeitet gemeinsam mit Headcoach Bill Belichick als ranghöchster Mitarbeiter der Personalabteilung. Seit Caserio diese Rolle übernommen hat, gelang es den Patriots drei Super Bowl Titel nach New England zu bringen.

Nach der Entlassung des ehemaligen General Managers Bill O’Brien, beschäftigten sich die Texans bereits das zweite Mal mit Nick Caserio. Bereits 2019, nach der Entlassung von General Manager Brian Gain, wurde Caserio als möglicher Nachfolger gehandelt und zu Interviews eingeladen. Nachdem die Patriots damals Tampering*-Gebühren eingereicht hatten, sagte Cal McNair, CEO der Houston Texans, weitere Gespräche ab. Stattdessen entschied man sich in Houston gegen die Anstellung eines General Managers und für mehr Entscheidungskraft des damaligen Headcoach Bill O’Brien, den man nur kurze Zeit später selbst zum neuen General Manager ernannte.

Mehr:  QB Daniel Jones kann gegen Dolphins nicht spielen

Als General Manager machte O’Brien aufsehenerregende Roster-Moves, welche die Franchise nachhaltig veränderten. So verpflichtete er OT Laremy Tunsil und WR Kenny Stills im Doppelpack von den Miami Dolphins und schickte im Gegenzug zwei erstrunden und einen zweitrunden Draftpick nach Miami. Am selben Tag gab er den dominanten Defensive End Jadeveon Clowney an die Seattle Seahawks ab. Nach der Saison 2019 tradete O’Brien zudem den All-Pro Widereceiver DeAndre Hopkins zu den Arizona Cardinals und erhielt im Gegenzug Runningback David Johnson und einen zweitrunden Draftpick.

Neben Nick Caserio waren der ESPN Analyst Louis Riddick, Seatte Seahawks’ Vice President of Player Personnel Trent Kirchner, Pittsburgh Steelers’ Vice President of Football and Business Administration Omar Khan und Houston Texans‘ eigener Director of Player Personnel Matt Bazirgan zu Interview geladen.

Mehr:  Ex-Junioren-Nationalspieler Amon-Ra St. Brown erlöst die Detroit Lions

*die NFL Definition von “Tampering” (Manipulation) ist wie folgt zu verstehen. Der Begriff ‘Tampering’, wie er in der National Football League verwendet wird, bezieht sich auf Eingriffe eines Clubs in das Verhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer eines anderen Clubs oder auf den Versuch eines Clubs, eine Person unzulässig zu veranlassen, eine Anstellung bei diesem Verein oder bei der NFL zu suchen.”

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung
Mehr Informationen zu diesem Thema sind für registrierte User sichtbar. Jetzt Anmelden

Written By

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Allgemein

Wenn ein Team ein Spiel bei Windgeschwindigkeiten von über 80 km/h gewinnt, ist es dann bereit für den Super Bowl?

NFL

Bill Belichick gilt seit mehr als zwei Jahrzehnten als einer der besten, wenn nicht der beste Trainer der NFL und wurde in dieser Zeit...

Krankheit

Etliche Texans Spieler fühlten sich unwohl - Medizinisches Personal sagte das Training ab - Laut Headcoach kein COVID-19

News

Die und der dreimalige Pro Bowl Wide Receiver Odell Beckham Jr. haben sich am Freitag darauf geeinigt, getrennte Wege zu gehen und seine Zeit...

NFL

Der Quarterback Tyrod Taylor, fällt für das Spiel am Donnerstag gegen die aus und Rookie-Passer Davis Mills wird starten. Das sagte Headcoach David Culley...

NFL

Tyrod Taylor wird der Starting Quarterback der Houston Texans sein, wie Head Coach David Culley am Montag bekannt gab. Foto: IMAGO / Icon SMI...

NFL

Die haben Quarterback Cam Newton am Tag der Roster Cuts entlassen und Rookie Mac Jones zu ihrem neuen Starter ernannt. Newton hat 15 Spiele...

Advertisement
Werbung