Connect with us

Hi, what are you looking for?

TAMPA FL AUGUST 16 Miami Dolphins offensive tackle Laremy Tunsil 78 enters the field prior to
Foto: imago images / Icon SMI

NFL

Dolphins traden Tunsil und Stills zu den Texans

Die Miami Dolphins tradeten in der Nacht von Samstag auf Sonntag ihren Left Tackle Laremy tunsil und Receiver Kenny Stills, sowie einen 2020 4th Round Draft Pick und einen 2021 6th Round Pick nach Houston zu den Texans.

Im Gegenzug erhalten die Dolphins den ersten Draft Pick der Texans im Jahr 2020, den First Round und Second Round Pick im Jahr 2021, den Defensive Back Johnson Bademosi und den Offensive Lineman Julie’n Davenport.

Tunsil sollte ursprünglich für Jadeveon Clowney eingetauscht werden, den Houston am Samstag aber an die Seattle Seahawks abgab.

Der 25-jährige Tackle ist eine enorme Verbesserung für die Offensive Line der Texans. Quarterback Deshaun Watson wurde im vergangenen Jahr 62-mal gesacked (Platz 1).

Mehr:  NFL Regular Season 2021 war die Meistgesehene seit 2015

Tunsil wurde im NFL Draft 2016 mit dem 13. Pick gewählt, ist für die nächsten beiden Seasons noch unter Vertrag und wird 2019 lediglich 2,15 Millionen Dollar und 2020 knapp 10,35 Millionen verdienen. Die Texans haben vor diesem Trade keinen langfristigen Vertrag mit Tunsil ausgehandelt werden dies aber in Kürze tun.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

Durch die Akquise von Stills gewinnt das Receiving-Corps neben DeAndre Hopkins an Tiefe. Hierzu gehören auch noch der oft verletzte Will Fuller und Keke Coutee.

Stills war kürzlich mit dem Headcoach der Dolphins, Brian Flores, bezüglich einiger Aussagen rund um Jay-Z aneinander geraten. Stills und Flores bestanden im Anschluss darauf, dass es keine dicke Luft zwischen ihnen gäbe.

Mehr:  Sollte man QBs vertrauen, die das erste Mal in den Playoffs auflaufen?

Die Dolphins durchlaufen aktuell einen kompletten Rebuild und verfügen nun über ausreichend Draft-Kapital. Das Team hat in den nächsten beiden Drafts vier First-, vier Second- und zwei Third Round Picks, und möglicherweise einen weiteren Compensatory Pick in der dritten Runde.

Miami scheint auf die Zukunft vorbereitet zu sein, aber es bleibt abzuwarten, wie die Spieler auf Tunsils Abgang reagieren werden. Es wurde berichtet, dass die Spieler revoltieren würden, falls er für Clowney getradet werden würde.

Foto: imago images / Icon SMI
Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Advertisement
Werbung