fbpx

Zusammengebrochen | Tod eines Fans während des Playoffspiels in Baltimore wird genauer untersucht Zusammengebrochen

Werbung
image_pdfimage_print

Laut der Baltimore Sun hat die Gerichtsmedizin in Baltimore eine Untersuchung zum Tod eines Ravens-Fans eingeleitet, nachdem dieser am Samstag im Oberdeck des M&T Bank Stadiums zusammengebrochen war.

Die Beamten untersuchen die Umstände des Vorfalls, und es wurden toxikologische Tests durchgeführt.

“Wir können bestätigen, dass es einen Vorfall […] im Stadion gab, bei dem ein Fan während des Stufensteigens im Oberdeck zusammenbrach,” so äußerte sich der Ravens Sprecher Chad Steele. “Das medizinische Personal traf schnell ein, aber Versuche, ihn wiederzubeleben, blieben erfolglos.”

Das Todesopfer, 30, stolperte über die Stufen, die zu seinem Sitz führten, sagte Steele gegenüber der Baltimore Sun.

Steele fügte hinzu, dass Überwachungsvideos zeigten, dass das Unternehmen, das die Pförtner und Sicherheitskräfte des Stadions zur Verfügung stellt, den Vorfall weniger als zwei Minuten nach dem Stolpern gemeldet hatte. Etwa 15 Minuten später wurde das Opfer von Rettungskräften ins nächstgelegene Krankenhaus gebracht.

Mehr:  Landet Antonio Brown bei den Seahawks?
Werbung

Related Posts

Kommentieren

Datenschutz
FootballR - Alexander Haidmayer IT, Besitzer: Alexander Haidmayer (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
FootballR - Alexander Haidmayer IT, Besitzer: Alexander Haidmayer (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: