Folge FootballR

Hi, was suchst du?

} }
December 2nd, 2020: Ben Roethlisberger 7 during the Pittsburgh Steelers vs Baltimore Ravens game at Heinz Field in Pitts
Foto: IMAGO / ZUMA Wire

NFL

Ben Roethlisberger und Steelers einigen sich auf neuen Deal

Die Pittsburgh Steelers haben Ben Roethlisberger einen neuen Vertrag für die Saison 2021 gegeben. Ben Roethlisberger und die Steelers hatten die bisherige Offseason damit verbracht, Gespräche über seine Zukunft mit dem Team zu führen.

Lesezeit: 2 min

Die Pittsburgh Steelers haben Ben Roethlisberger einen neuen Vertrag für die Saison 2021 gegeben. Das gab das Team am Donnerstag bekannt.

Roethlisberger nahm eine 5 Millionen Dollar Gehaltskürzung in Kauf, die sein Gehalt von 19 Millionen Dollar auf 14 Millionen Dollar reduziert.

Sein neuer Vertrag wird Berichten zufolge vier “entfernbare” Jahre beinhalten, die nach der nächsten Saison auslaufen und auch seinen Cap Hit für 2021 um etwa 15 Millionen Dollar senken.

“Ich bin dankbar, in diesem Stadium meiner Karriere zu sein und mehr als glücklich, meinen Vertrag so anzupassen, dass er dem Team am besten hilft, andere Spieler anzusprechen, die so wichtig für unseren Erfolg sind”, sagte Roethlisberger.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

Steelers glauben an Roethlisberger

Ben Roethlisberger und die Pittsburgh Steelers hatten die bisherige Offseason damit verbracht, Gespräche über seine Zukunft mit dem Team zu führen. Die Organisation war fest entschlossen, seinen Cap Hit zu reduzieren, blieb aber zuversichtlich, was die Fähigkeiten des Routiniers anbelangt.

“Wir wissen, dass Ben immer noch auf einem hohen Niveau spielen und besondere Dinge für dieses Team tun kann”, sagte General Manager Kevin Colbert. “Unser Ziel bleibt das gleiche – einen Kader zusammenzustellen, der um eine weitere Meisterschaft kämpfen wird. Wir sind froh, dass Ben einer unserer Anführer sein wird, der uns dabei hilft, dieses Ziel zu erreichen.”

Der 39-Jährige führte die Steelers 2020 zum Titel in der AFC North. Er warf während der Saison Pässe für 33 Touchdowns zu 10 Interceptions, aber der Quarterback erzielte im Durchschnitt nur 6,3 Yards pro Passversuch.

Mehr zu den folgenden Themen




Mehr Informationen zu diesem Thema sind für registrierte User sichtbar. Jetzt Anmelden

Foto: IMAGO / ZUMA Wire

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

NFL

Diese Seasonpreview starten wir mal etwas anders. Nachfolgend findest du drei Spieler, einer davon war in der Saison 2021 der letzte Starting Quarterback der...

Fantasy

Die neue NFL Regular Season ist nicht mehr sonderlich weit entfernt und es wird Zeit um erste Bold Predictions für die Saison 2022 abzugeben....

NFL

Die Pittsburgh Steelers haben Anfang dieser Woche einen neuen Namen für ihr Stadion vorgestellt, und einige Fans sind darüber nicht glücklich. Nach der Ankündigung...

NFL

Das Heimstadion der Pittsburgh Steelers wird im Jahr 2022 eine große Veränderung erfahren. Das traditionelle Heinz Field wird zum Acrisure Stadium, nachdem sich Acrisure...

NFL

Die NFL könnte mit Antonio Brown abgeschlossen haben, und der Wide Receiver sagt, dass er nicht auf der Suche nach einem Weg zurück ist....

NFL

Der Quarterback der , Dwayne Haskins, war betrunken, bevor er im vergangenen Monat auf einer Autobahn in Florida von einem Müllwagen angefahren und tödlich...

NFL

Der Rookie Quarterback der Pittsburgh Steelers, Kenny Pickett, erzählte Reportern am Freitag, dass Franchise-Legende Ben Roethlisberger vor kurzem angerufen hat, um ihm Hilfe bei...

Advertisement
Werbung