INDIANAPOLIS, IN - MAY 27: Indianapolis Colts quarterback Carson Wentz (2) runs through a drill during the Indianapolis

Colts | Carson Wentz nach Operation rechtzeitig wieder fit Colts

image_pdfimage_print

Der Indianapolis Colts Quarterback Carson Wentz wird am Sonntag gegen die Seattle Seahawks als Starter auflaufen, nachdem er sich von einer Fußoperation in der Preseason erholt hat. Das teilte das Team am Freitag mit.

Cornerback Xavier Rhodes und Linebacker Kemoko Turay fallen wegen Verletzungen aus, ebenso Offensive Tackle Eric Fisher, der sich von einem Achillessehnenriss erholt.

Wentz wird sein Debüt für die Colts geben, nachdem er alle drei Preseason-Spiele verpasst hatte. Er kehrte drei Wochen vor der Saisoneröffnung ins Training zurück, aber Indianapolis sagte, dass man ihn nicht übereilt zurückholen würde.

Der 28-Jährige wird auf dem Feld stehen und versuchen, sich von einer albtraumhaften Saison 2020 zu erholen. Wentz führte die NFL bei den Interceptions an und rangierte bei der Passerbewertung auf Platz 34, bevor die Philadelphia Eagles ihn für Jalen Hurts auf die Bank setzten.

Indianapolis erwarb Wentz in einem Offseason-Trade, nachdem Philip Rivers nach einer Saison mit 11 Siegen in Rente gegangen war. Die Colts suchen seit dem überraschenden Rücktritt von Andrew Luck während der Preseason 2019 nach einer langfristigen Lösung auf der Position des Quarterbacks.

Wentz war 2017 ein MVP-Kandidat, aber ein Kreuzbandriss am Ende der Saison zwang ihn, an die Sideline und so verpasste er den Super Bowl Erfolg der Eagles. Der Quarterback kämpfte während seiner gesamten Zeit in Philadelphia mit Verletzungen.

Foto: IMAGO / Icon SMI
Mehr:  Injury Report: Das sind die Verletzten vor dem Donnerstagsspiel in Woche 2

Related Posts

Kommentieren