fbpx

Bericht | Cowboys könnten Taco Charlton traden Bericht

Die Dallas Cowboys haben über einen Trade vom ehemaligen First Round Pick Taco Charlton nachgedacht. Das berichtet Ian Rapoport.

Laut Tom Pelissero stand der Name des Pass-Rushers bereits am Ende der Preseason am Trade-Block.

Charlton erlitt in der Preseason eine Knöchelverletzung und verpasste den Saisonauftakt des Teams, obwohl er nicht am Injury Report aufgeführt war. Rapoport zufolge wird der 24-Jährige für das Spiel am Sonntag gegen die Washington Redskins erneut nicht antreten, obwohl er gesund ist.

Charlton startete erst in sieben Spielen, seit er im NFL Draft 2017 als 28. ausgewählt wurde. Er hat in 27 Spielen gesamt 46 Tackles und vier Sacks gemacht.

Werbung

Weitere Artikel für dich




Kommentieren

Privatsphäre verwalten BETA

Notwendig

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

PHPSESSID, __cfduid, _ga, _gid, advanced_ads_page_impressions, advanced_ads_pro_visitor_referrer, bp-activity-oldestpage, catAccCookies, gdpr[allowed_cookies], gdpr[consent_types], trc_cookie_storage, wfwaf-authcookie-899a1cdb7f7fc036ed9f3b9b0e83da70, wordpress_test_cookie

Statistik

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

_ga

Willst du deinen Account wirklich löschen?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?

1
Hallo :-)
Hol' dir jetzt den kostenlosen Football Newsletter via WhatsApp! Klicke hierzu einfach nochmals auf den WhatsApp Button.
Powered by