fbpx
September 13, 2020, Atlanta, GA, USA: Atlanta Falcons quarterback Matt Ryan came up just short when an end of game pass

Regular Season Woche 2 | 8 Dinge, die wir vom zweiten NFL Spieltag mitnehmen Regular Season Woche 2

Werbung
image_pdfimage_print

Die Falcons haben was…?

Nach zwei aufeinanderfolgenden Seasons mit 7-9 Record haben die Falcons in den ersten beiden Spielen des Jahres 2020 satte 78 Punkte zugelassen. Der Stuhl von Headcoach Dan Quinn könnte schön langsam ins Wackeln geraten. Vielleicht ist das Beste, was gesagt werden kann, dass die Falcons in keiner ihrer Niederlagen in dieser Saison mit 28: 3 vorne lagen.

Ryan Tannehill wieder souverän

Es ist eigentlich zu früh, um sich nach nur zwei Spielen mitreißen zu lassen, aber Ryan Tannehill spielte souverän.

Tannehill scheint genau dort weiter zu machen, wo er in der vergangenen Saison aufgehört hat. Tannehill hatte in keinem seinerRegular Season Starts ein Passer Rating von unter 82,3.

Die Chargers erhalten einen Blick in die Zukunft

Headcoach Anthony Lynn sagte nach der knappen Niederlage der Chargers, dass Tyrod Taylor immer noch sein Starting Quarterback ist, aber es sollte nicht lange dauern, bis Justin Herbert übernimmt.

Herbert spielte gut und machte einige großartige Würfe. Lynn möchte Taylor unter den gegebenen Umständen eindeutig Respekt zollen, aber LA hat Herbert aus einem bestimmten Grund gedraftet, und er wird nach dieser Leistung nicht lange auf der Bank sitzen.

Foto: imago images / ZUMA Wire
Mehr:  Saints lassen wohl Taysom Hill am Sonntag starten

Related Posts

Kommentieren