fbpx
Oklahoma s Kyler Murray is drafted number one over all by Arizona Cardinals in the 2019 NFL Draft

NFL Awards | Kyler Murray wird zum Offensive Rookie of the Year ernannt NFL Awards

Werbung
image_pdfimage_print

Der Arizona Cardinals Quarterback Kyler Murray wurde zum Offensive Rookie of the Year gekürt. Das teilte die NFL am Samstag mit.

Murray, 22, schlug den Oakland / Las Vegas Raiders Running Back Josh Jacobs, Tennessee Titans Wide Receiver A.J. Brown und Philadelphia Eagles RB Miles Sanders.

Murray war der Nr. 1 Pick im NFL Draft 2019. Er ist der erst zweite Rookie-Quarterback in der NFL-Geschichte, der mindestens 3.500 Yards geworfen und 500 Yards oder mehr erlaufen hat. Cam Newton, Offensive Rookie of the Year 2011, warf für 4.051 Yards und lief in seinem ersten Jahr für weitere 706 Yards.

Murray führte die Cardinals zu einem 5-10-1 Rekord, warf Pässe für 3.722 Yards, 20 Touchdowns und 12 Interceptions. Der ehemalige Heisman Trophy Winner lief auch für 544 Yards und vier TDs.

Foto: imago images / UPI Photo
Mehr:  Chiefs und Travis Kelce einigen sich auf neuen Vertrag
Werbung

Related Posts

Kommentieren