fbpx
NFL, American Football Herren, USA Commissioner Roger Goodell holds a press conference, PK, Pressekonferenz during Supe

Coronavirus | NFL legt die Opt-out Deadline auf den 6. August Coronavirus

Werbung
image_pdfimage_print

Die NFL entschied, dass die Spieler die kommende Saison aufgrund der Coronavirus-Pandemie nicht spielen wollen, bis Donnerstag um 22 Uhr ihre Entscheidung bekanntgeben müssen.

Die Liga und die NFLPA haben kürzlich vereinbart, die Bedingungen für den Tarifvertrag (CBA) zu überarbeiten, um die Saison 2020 inmitten der Covid-19-Pandemie dennoch auszurichten. Die Spieler sollten eine volle Woche Zeit haben, nachdem die beiden Seiten eine Vereinbarung getroffen hatten, um zu entscheiden, ob sie 2020 spielen werden.

Laut Mike Florio von Pro Football Talk haben die NFL und der Spielerverband am Montagabend die überarbeitete CBA unterzeichnet.

Die Liga schien daran interessiert zu sein, die Frist vorzuverlegen, aufgrund von Bedenken, dass die Opt-out Option nicht in gutem Glauben genutzt wird.

Einige Teams befürchten, dass Spieler, die glauben, dass sie bald entlassen werden, sich dafür entscheiden, sich abzumelden, um das von der Liga festgelegte sechsstellige Gehalt zu erhalten.

Spieler, bei denen ein hohes Risiko für Komplikationen durch COVID-19 besteht, erhalten voraussichtlich 350.000 Dollar, wenn sie sich dazu entscheiden 2020 zu pausieren. Spieler, die sich entscheiden, zu pausieren, aber kein hohes Risiko haben, erhalten 150.000 Dollar.

Mehrere NFL Spieler haben sich bereits von der bevorstehenden Saison abgemeldet.

Foto: imago images / UPI Photo
Mehr:  Saquon Barkley wird verletzt vom Feld gebracht
Werbung

Related Posts

Kommentieren