Randall Cobb

Verstärkung | Packers wollen Randall Cobb zurück nach Green Bay holen Verstärkung

image_pdfimage_print

Die Green Bay Packers arbeiten an einem Trade rund um Wideout Randall Cobb. Das berichtet Tom Pelissero vom NFL Network.

Cobb, der acht Seasons lang eines der Lieblingsziele von Aaron Rodgers war, durfte die Packers 2019 über die Free Agency verlassen. Der 30-Jährige ist jetzt ein Mitglied der Houston Texans, nachdem er im vergangenen März einen Dreijahresvertrag bei dem Team unterzeichnet hat.

Texans-Teamkollege Brandin Cooks schien Cobbs eventuellen Abgang zu bestätigen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von Twitter laden zu können.

Mit dem Klick auf den Dienst werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Twitter [Twitter Inc., USA] der Twitter-Dienst angezeigt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Twitter Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2Jsb2NrcXVvdGUgY2xhc3M9JnF1b3Q7dHdpdHRlci10d2VldCZxdW90OyBkYXRhLXdpZHRoPSZxdW90OzU1MCZxdW90OyBkYXRhLWRudD0mcXVvdDt0cnVlJnF1b3Q7Jmd0OyZsdDtwIGxhbmc9JnF1b3Q7ZW4mcXVvdDsgZGlyPSZxdW90O2x0ciZxdW90OyZndDtZb3UgbWVldCBwZW9wbGUgYW5kIHRoZXkgYmVjb21lIGZhbWlseSByaWdodCBhd2F5ISAmbHQ7YSBocmVmPSZxdW90O2h0dHBzOi8vdHdpdHRlci5jb20vcmNvYmIxOD9yZWZfc3JjPXR3c3JjJTVFdGZ3JnF1b3Q7Jmd0O0ByY29iYjE4Jmx0Oy9hJmd0OyBnbyBiYWNrIGhvbWUgYW5kIHNldCBpdCBvZmYg8J+PuSZsdDsvcCZndDsmYW1wO21kYXNoOyBCcmFuZGluIENvb2tzIChAYnJhbmRpbmNvb2tzKSAmbHQ7YSBocmVmPSZxdW90O2h0dHBzOi8vdHdpdHRlci5jb20vYnJhbmRpbmNvb2tzL3N0YXR1cy8xNDIwMDgwNjYwNDk3MjQ0MTYzP3JlZl9zcmM9dHdzcmMlNUV0ZncmcXVvdDsmZ3Q7SnVseSAyNywgMjAyMSZsdDsvYSZndDsmbHQ7L2Jsb2NrcXVvdGUmZ3Q7Jmx0O3NjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly9wbGF0Zm9ybS50d2l0dGVyLmNvbS93aWRnZXRzLmpzJnF1b3Q7IGNoYXJzZXQ9JnF1b3Q7dXRmLTgmcXVvdDsmZ3Q7Jmx0Oy9zY3JpcHQmZ3Q7

Der Trade ist jedoch von einer Neuverhandlung von Cobbs Gehalt abhängig. Ihm werden 8,25 Millionen Dollar für die Saison garantiert, und die Packers haben laut Over The Cap derzeit nur noch 4,9 Millionen Dollar an Cap-Space.

Rodgers befindet sich Berichten zufolge auch in Gesprächen mit dem Team über einen überarbeiteten Vertrag. Er hielt sich während der Offseason-Aktivitäten zurück und hatte Berichten zufolge nicht vor, 2021 für die Packers zu spielen, aber er kam am Dienstag vor dem ersten Training am Mittwoch in der Teameinrichtung an.

Der amtierende MVP war unglücklich über die Entscheidung des Teams, Cobb 2019 gehen zu lassen, und er sagte in dieser Saison, dass seine Frustration mit dem Front Office der Packers auf eine unterschiedliche Philosophie zurückzuführen ist.

Cobb fing während seiner Zeit bei den Packers Pässe für 5.524 Yards und 41 Touchdowns. Bei den Dallas Cowboys kam er 2019 auf 828 Yards und drei Touchdowns und bei den Texans 2020 auf 441 Yards und drei weitere Scores.

Foto: Keith Allison
Mehr:  Neue Serie während der Season - "Hard Knocks" startet mit den Colts

Related Posts

Kommentieren