fbpx
New England Patriots head coach Bill Belichick walks on the sideline in the third quarter of the NFL, American Football

Nach Covid-19 Test | Patriots öffnen ihre Einrichtungen wieder Nach Covid-19 Test

Werbung
image_pdfimage_print

Die Einrichtungen der New England Patriots wurden am Samstagmorgen wieder geöffnet, nachdem das Team sein Training am Freitag aufgrund eines positiven Covid-19 Tests abgesagt hat. Dies teilte am Morgen eine Quelle Field Yates von ESPN mit.

Die Patriots sind am Sonntag Gastgeber der Denver Broncos und bereiten sich weiterhin darauf vor, dass das Spiel wie geplant beginnt. Der Offensive Lineman James Ferentz, der bei der Niederlage des Teams gegen die Kansas City Chiefs am 5. Oktober jeden Snap als Center gespielt hat, wurde am Freitag auf die Reserve-/Covid-19 Liste gesetzt.

Neben den New England Patriots gehen auch die Denver Broncos davon aus, dass das Spiel wie gewohnt stattfindet. Das Team aus Denver hat in der Zwischenzeit seine Reise nach Foxborough  ohne Runningback Melvin Gordon angetreten. Vic Fangio sagte am Freitag: “Wir gehen davon aus, dass dieses Spiel pünktlich stattfinden wird. Alles was sonst passiert, wird eben passieren.”

Die Patriots sollten am frühen Freitagnachmittag trainieren, brachen die Trainingseinheiten jedoch abrupt ab, nachdem sie von einem positiven Covid-19-Test erfahren hatten. Ferentz und Byron Cowart sind die einzigen Spieler auf der Reserve-/Covid-19-Liste des Teams. Cam Newton, Cornerback Stephon Gilmore und Practice Squad Defensive Tackle Bill Murray wurden in der vergangenen Woche von der Liste gestrichen und nahmen am Donnerstag wieder voll am Trainingsbetrieb teil.

Foto: imago images / UPI Photo
Mehr:  Spielverschiebung: Das Steelers-Bengals Spiel wurde verschoben
Werbung

Related Posts

Kommentieren