fbpx
Saquon Barkley

Giants | Saquon Barkleys Saison nach Kreuzbandriss beendet Giants

Werbung
image_pdfimage_print

Ein MRT bestätigte nun das, was bereits befürchtet wurde. Der New York Giants Running Back Saquon Barkley erlitt am Sonntag im Spiel gegen die Chicago Bears einen Kreuzbandriss.

Der junge RB wird sich am Knie operieren lassen um das gerissene Kreuzband zu richten. Bis man sich von einem solchen Eingriff wieder erholt hat dauert es in der Regel 10 bis 12 Monate, was bedeutet, dass er für den Rest des Jahres ausfallen wird.

Der 23-Jährige hatte einen schleppenden Start in die Saison 2020 und erlief mit 19 Versuchen nur 34 Yards. In seinen ersten beiden Seasons hat er jeweils mehr als 1.000 Rushing Yards erlaufen.

Berichten zufolge planen die Giants sich Devonta Freeman näher anzusehen.

New York steht mit einem 0-2 Record vor einer Begegnung mit den San Francisco 49ers.

Foto: KA Sports Photos
Mehr:  Dolphins ernennen Tua Tagovailoa zum neuen Quarterback
Werbung

Related Posts

Kommentieren