Folge FootballR

Hi, was suchst du?

||| ||| ||||| ||

NFL News

Steelers Quarterback Dwayne Haskins stirbt bei Unfall

Lesezeit: 2 min

Dwayne Haskins, Quarterback der Pittsburgh Steelers und ehemaliger Erstrunden-Draft-Pick, starb am Samstagmorgen in Florida, nachdem er von einem Fahrzeug angefahren wurde, wie sein Agent gegenüber Adam Schefter von ESPN mitteilte.

Haskins war 24 und wäre am 3. Mai 25 Jahre alt geworden. Er war in Florida und trainierte mit Teamkollegen der Steelers.

“Ich bin am Boden zerstört und weiß nicht, was ich sagen soll über das unglückliche Ableben von Dwayne Haskins”, sagte Steelers Head Coach Mike Tomlin in einer Erklärung. “Er wurde bei seiner Ankunft in Pittsburgh schnell Teil unserer Steelers-Familie und war einer unserer härtesten Arbeiter, sowohl auf dem Spielfeld als auch in unserer Gemeinschaft.“

“Dwayne war ein großartiger Mannschaftskamerad, aber noch mehr ein großartiger Freund für so viele. Ich bin wirklich untröstlich. Unsere Gedanken und Gebete sind bei seiner Frau Kalabrya und seiner gesamten Familie in dieser schweren Zeit.”

Haskins trat 2019 in die NFL ein, nachdem die Washington ihn als 15. Spieler im Draft ausgewählt hatten. Er kämpfte sich durch seine ersten beiden Seasons und Washington entließ ihn vor dem Ende der Saison 2020.

“Wir sind erschüttert über die Nachricht vom tragischen Tod von Dwayne Haskins Jr.”, sagten die Commanders-Besitzer Dan und Tara Snyder in einer Erklärung. “Er war ein junger Mann mit einem enormen Potenzial und einer ansteckenden Persönlichkeit.“

Advertisement. Scroll to continue reading.

“Zu sagen, dass wir untröstlich sind, wäre eine Untertreibung. Unsere Herzen und Gebete sind bei den Mitgliedern von Dwaynes Familie und all denen, die ihn kannten und liebten.”

Der einstige Ohio-State-State unterschrieb nach seinem Weggang aus Washington bei den Steelers und war 2021 deren dritter Quarterback. Pittsburgh bot ihm einen Vertrag als “restricted free agent” an, so dass er 2022 zurückkehren könnte.

Hol' dir den täglichen NFL Newsletter!

Alexander R. Haidmayer - Experte für Football und Gründer von FootballR.

Alexander R. Haidmayer ist ein angesehener Experte im Bereich Football und Gründer von FootballR, einer führenden Plattform für Footballnachrichten. Seit 2013 ist er mit Leidenschaft und Fachwissen in der Welt des Footballs tätig und hat sich einen Namen als Experte auf diesem Gebiet gemacht.

Neben seiner Rolle als Gründer und Eigentümer von FootballR ist Alexander R. Haidmayer seit 2006 auch als Mitarbeiter bei der renommierten Kleinen Zeitung tätig. Diese langjährige Erfahrung ermöglicht es ihm, fundierte Einblicke und exklusive Informationen aus der Footballwelt zu liefern.

Für Dich

NFL News

In einer emotionalen Zeremonie vor 60.000 Zuschauern im Gillette Stadium führten die New England Patriots Tom Brady in ihre Ruhmeshalle ein. Die größte Überraschung...

NFL News

In einer überraschenden Aussage hat Anthony Richardson, der Quarterback der Indianapolis Colts, die NFL als einfacher empfunden als die NCAA. “Ich habe das Gefühl,...

Editors Pick

Der erfahrene Quarterback Russell Wilson startet voller Zuversicht in seine 13. NFL-Saison und sein erstes Jahr bei den Pittsburgh Steelers. In einem Gespräch mit...

NFL News

Die Pittsburgh Steelers haben den Vertrag mit ihrem langjährigen Head Coach Mike Tomlin um drei Jahre bis zur Saison 2027 verlängert. Das teilte das...

NFL News

Die New Orleans Saints haben am Donnerstag angekündigt, dass Quarterback Drew Brees im Jahr 2024 in ihre Hall of Fame aufgenommen wird. Diese Ehrung...

NFL News

Die Pittsburgh Steelers sorgen für Aufsehen, nachdem Running Back Jaylen Warren während der Offseason angedeutet hat, dass der ehemalige Bears-Quarterback Justin Fields möglicherweise als...

NFL News

Die New England Patriots stehen vor einer der wichtigsten Entscheidungen der kommenden Saison: Wer wird ihr Starting Quarterback in Woche 1 sein? Diese Frage...

Advertisement
×