fbpx

Einjahresvertrag | Todd Gurley unterschreibt bei den Atlanta Falcons Einjahresvertrag

Werbung
image_pdfimage_print

Todd Gurley war nicht lange auf dem freien Markt. Der ehemalige Los Angeles Rams Running Back, wurde am Donnerstag entlassen und unterzeichne bereits am Freitag einen Einjahresvertrag bei den Atlanta Falcons.

Die Falcons werden Gurley 6 Millionen Dollar zahlen und die Rams schulden ihm immer noch 7,5 Millionen Dollar.

Los Angeles trennte sich von Gurley, bevor sein Gehalt von 10,5 Millionen Dollar für die Saison 2020 garantiert wurde.

Der dreimalige Pro Bowler hat im Juli 2018 bei den Rams eine Vertragsverlängerung um vier Jahre im Wert von 60 Millionen Dollar unterschrieben, nachdem er die NFL bei den Touchdowns angeführt hatte. Der Deal machte ihn zum bestbezahlten Running Back der Liga.

Der 25-Jährige tritt einem Falcons Team bei, das die Offense verstärken muss. Atlanta entließ vor dem Start des neuen Ligajahrs den langjährigen Starter Devonta Freeman.

Foto: imago images / Icon SMI
Mehr:  Eine NFL-Arbeitswoche: Montag
Werbung

Related Posts

Kommentieren