Folge FootballR

Hi, was suchst du?

} }
Foto: IMAGO / Icon Sportswire

Editors Pick

Das haben wir in Woche 1 der NFL Regular Season 2022 gelernt

Lesezeit: 15 min

Dieser Artikel fasst die wichtigsten Entwicklungen des NFL Sonntags zusammen und untersucht ihre Bedeutung für die Zukunft.

Wir haben uns um die Chiefs Sorgen gemacht?

October 6, 2020, Kansas City, MO, USA: Kansas City Chiefs quarterback Patrick Mahomes makes a handoff to running back C

Foto: imago images / ZUMA Wire

Der Transfer von Tyreek Hill war eine der größten Stories der Offseason. Mit dem Verlust des besten Big-Play-Spielers und eines der explosivsten Spieler, die das Feld je gesehen hat, war es nur natürlich anzunehmen, dass die Offense nachlassen könnte.

Nach dem gestrigen Spiel können wir diese Sorge wahrscheinlich begraben. Diese Offense ist so gut wie sie es in den letzten fünf Jahren war. Und wenn man darüber nachdenkt, gibt es eigentlich keinen Grund, warum sie das nicht sein sollte.

Patrick Mahomes – immer noch der wohl beste Quarterback der Welt – zerlegte die Cardinals mit 360 Yards und fünf Touchdowns. Travis Kelce blieb seine Nummer 1 und führte alle Passfänger mit acht Catches und 121 Yards an, aber es war auch zu sehen, dass sich die Neuzugänge JuJu Smith-Schuster (sechs Catches, 79 Yards) und Marquez Valdes-Scantling (vier Catches, 44 Yards) bereits gut einfügen.

Mehr:  Panthers lassen Sam Darnold gegen die Broncos starten

Obwohl jede Offense mit einem Spieler wie Hill besser ist, ist es kein Geheimnis, dass es den Chiefs auf dieser Position seit Jahren an Tiefe fehlt. Das scheint nun kein Problem mehr zu sein.

Auch der Rushing-Angriff sollte nicht übersehen werden. Clyde Edwards-Helaire und Isiah Pacheco trugen beide entscheidend zum Sieg bei.

Die Chargers sind in Topform

INGLEWOOD, CA - DECEMBER 12: Los Angeles Chargers Quarterback Justin Herbert (10) looks on during the NFL, American Foot

Foto: IMAGO / Icon SMI

Nachdem die Chargers im letzten Jahr die Postseason so knapp verpasst hatten, erkannten sie, dass mit einem Quarterback, der zu den besten der Liga gehört, jetzt die Zeit gekommen war, zu investieren. Und das taten sie auch, indem sie mit Khalil Mack und J.C. Jackson zwei Defensivstars verpflichteten.

Im Auftaktspiel am Sonntag gegen die Raiders war L.A. bei weitem das bessere Team, und das, obwohl Jackson nicht aktiv war und Keenan Allen mit einer Knieverletzung fast das ganze Spiel über ausfiel. Herbert sah genauso gut aus wie in seiner herausragenden Saison 2021, Mack glänzte gegenüber Joey Bosa mit drei Sacks, und die neu formierte Defensive Front ließ die Raiders nur 64 Rushing Yards machen.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Der konstante Druck zwang Carr auch zu einer Reihe von Fehlentscheidungen, die zu drei Interceptions an diesem Tag führten.

Mehr:  Football und NFL Spiele an Thanksgiving - eine lange und traditionsreiche Geschichte

Die Chargers sind neben den Chiefs ein weiterer Spitzenreiter und echter Super Bowl-Anwärter in der besten Division der NFL. Und am Donnerstagabend treffen sie zum ersten Mal direkt aufeinander.

Foto: imago images / ZUMA Wire
Foto: IMAGO / Icon SMI
Foto: IMAGO / Icon SMI
Foto: imago images / Icon SMI
Foto: IMAGO / UPI Photo
Foto: IMAGO / Icon SMI

1 2 3

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Captcha × 2 = 20

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

NFL

Die NFL kehrt diese Woche mit der Regular Season 2022 zurück. Das Kickoff-Wochenende markiert den Beginn einer 272 Spiele umfassenden Reise, die für jedes...

NFL

Die NFL hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag den Spielplan für die Saison 2022/23 veröffentlicht. Den Spielplan pro Spieltag findest du hier...

NFL

Hier findest du die Heim- und Auswärtsgegner für jedes Team in der NFL Regular Season 2022. Die Spieltermine werden im Frühjahr bekannt gegeben.

Editors Pick

Die NFL wird im Jahr 2021 zu einer Regular Season mit 17 Spielen übergehen, nachdem die Eigentümer am Dienstag formell dafür gestimmt haben, den...

NFL

Die NFL hoffte, dass ein siebter Playoff-Platz in jeder Conference für mehr Dramatik gegen Ende der Saison sorgen würde, und dieser Wunsch wurde erfüllt....

NFL

Die NFL plant, die Regular Season im Jahr 2021 auf 17 Spiele pro Team zu erweitern. Im Rahmen des neuen Tarifvertrags (CBA), der im...

Advertisement