Folge FootballR

Hi, was suchst du?

} }
ARLINGTON TX APRIL 26 Jim Mora on the Red Carpet prior to the 2018 NFL American Football Herren
Foto: IMAGO / Icon SMI

College

UConn verpflichtet Jim Mora als Headcoach

Lesezeit: 3 min

Die UConn hat den ehemaligen NFL Coach Jim L. Mora als neuen Headcoach verpflichtet.

Mora wird bis zum 28. November als Assistenztrainer fungieren, um sich mit verschiedenen Aufgaben, einschließlich der Rekrutierung, besser vertraut zu machen. Offiziell wird er sein Amt als Headcoach nach dem letzten Spiel der Huskies in dieser Saison antreten.

“Jim ist ein ausgewiesener Gewinner, ein Mann mit Integrität, und er besitzt die Erfahrung und die Energie, um unser Football-Programm wieder zum Erfolg zu führen”, sagte Sportdirektor David Benedict in einer Erklärung.

Mora trainierte zuletzt 2017 die UCLA und war auch bei den Atlanta Falcons und Seattle Seahawks tätig. Der baldige Cheftrainer der Huskies ist “begeistert bezüglich der Gelegenheit”.

“Dieses Programm ist voller Potenzial, und ich freue mich darauf, die studentischen Athleten im Team kennenzulernen und mich an die Arbeit zu machen”, sagte Mora.

Der 59-Jährige wird Nachfolger von Randy Edsall, der im September als Headcoach zurückgetreten ist.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Mora erzielte während seiner Zeit an der UCLA eine Bilanz von 46-30, wurde aber nach einer Reihe von enttäuschenden Saisons entlassen. Der ehemalige Trainer der Bruins begann seine Amtszeit mit der Teilnahme an einem Bowl Game in jeder seiner ersten vier Seasons. Die letzten beiden Seasons endeten jedoch mit einer Bilanz von 9-14, was zu seiner Entlassung führte.

Seine Zeit bei den Falcons verlief ähnlich. Mora führte Atlanta in seinem ersten Jahr bei der Franchise zu einer Playoff-Teilnahme, nachdem er 2004 eine Bilanz von 11:5 erzielt hatte. In den nächsten beiden Seasons konnte er nicht mehr als acht Spiele gewinnen, woraufhin die Falcons ihn nach der Saison 2006 entließen.

Später verbrachte Mora eine Saison als Head Coach der Seahawks im Jahr 2009, die er mit einer Bilanz von 5-11 beendete. In der NFL hat er eine Bilanz von 31-33 erzielt.

UConn befindet sich derzeit inmitten einer weiteren enttäuschenden Saison mit einer Bilanz von 1-8. Die Huskies haben seit 2015 nicht mehr als drei Spiele in einer Saison gewonnen.

Foto: IMAGO / Icon SMI

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Captcha 2 + = 5

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Advertisement