fbpx
KANSAS CITY - JANUARY 19: Kansas City Chiefs head coach Andy Reid talks to Kansas City Chiefs defensive end Chris Jones

60 Millionen garantiert | Chiefs und Chris Jones einigen sich auf $ 85 Millionen Deal 60 Millionen garantiert

Werbung
image_pdfimage_print

Die Kansas City Chiefs und der (Franchise) getaggte Chris Jones haben sich auf einen Vierjahresvertrag im Wert von bis zu 85 Millionen Dollar geeinigt. Das teilte eine Quelle Adam Schefter von ESPN mit. Ganze 60 Millionen Dollar erhält Jones garantiert.

Der neue Vertrag wurde nur einen Tag vor der Deadline für getaggte Spieler getroffen.

Berichten zufolge hat Kansas City Tage nach Abschluss der gigantischen Verlängerung von Quarterback Patrick Mahomes Verhandlungen mit Jones aufgenommen. Jones hatte zuvor angedeutet, er sei bereit, in die Fußstapfen von Le’Veon Bell zu treten und die gesamte Saison nicht zu spiele, wenn er keinen langfristigen Vertrag bekommen würde.

Jones hat sich zu einem der besten Tackles in der NFL entwickelt, seit ihn die Chiefs in der zweiten Runde des Drafts 2016 ausgewählt haben. Er hat in den letzten zwei Jahren 24,5 Sacks für sich verbucht, obwohl er drei Spiele verpasst hatte, und kam im Super Bowl LIV mit drei Pass Deflections groß raus.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von Twitter laden zu können.

Mit dem Klick auf den Dienst werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Twitter [Twitter Inc., USA] der Twitter-Dienst angezeigt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Twitter Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PGJsb2NrcXVvdGUgY2xhc3M9InR3aXR0ZXItdHdlZXQiIGRhdGEtd2lkdGg9IjU1MCIgZGF0YS1kbnQ9InRydWUiPjxwIGxhbmc9ImVuIiBkaXI9Imx0ciI+QW5kIHlhbGwgdGhvdWdodCB3ZSBjb3VsZG7igJl0Li4uIPCfmILwn5iC8J+YgiBudm0gPGEgaHJlZj0iaHR0cHM6Ly90d2l0dGVyLmNvbS9oYXNodGFnL1J1bkl0QmFjaz9zcmM9aGFzaCZhbXA7cmVmX3NyYz10d3NyYyU1RXRmdyI+I1J1bkl0QmFjazwvYT48L3A+Jm1kYXNoOyBQYXRyaWNrIE1haG9tZXMgSUkgKEBQYXRyaWNrTWFob21lcykgPGEgaHJlZj0iaHR0cHM6Ly90d2l0dGVyLmNvbS9QYXRyaWNrTWFob21lcy9zdGF0dXMvMTI4MzA5ODc3ODY4MjI0OTIxOD9yZWZfc3JjPXR3c3JjJTVFdGZ3Ij5KdWx5IDE0LCAyMDIwPC9hPjwvYmxvY2txdW90ZT48c2NyaXB0IGFzeW5jIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9wbGF0Zm9ybS50d2l0dGVyLmNvbS93aWRnZXRzLmpzIiBjaGFyc2V0PSJ1dGYtOCI+PC9zY3JpcHQ+

Jones ist neben Khalil Mack, Aaron Donald, DeMarcus Lawrence, DeForest Buckner und seinem Teamkollegen Frank Clark der einzige Defensivspieler mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 20 Millionen Dollar oder mehr. Sein Gehalt steht an dritter Stelle unter den Defensive Tackles hinter Donald und Buckner.

Foto: imago images / Icon SMI
Mehr:  The Yard erscheint für EA SPORTS Madden NFL 21 ++ TRAILER
Werbung

Related Posts

Kommentieren