fbpx
September 24, 2020, Jacksonville, Florida, USA: Miami Dolphins quarterback TUA TAGOVAILOA (1) throws the ball during war

Rookie | Dolphins ernennen Tua Tagovailoa zum neuen Quarterback Rookie

Werbung
image_pdfimage_print

Die Miami Dolphins machen laut ESPN den Rookie Tua Tagovailoa zu ihrem neuen Starting Quarterback.

Ryan Fitzpatrick wird ab sofort die Aufgaben des Backups übernehmen. Da die Dolphins nun ihre Bye Week haben wird Tagovailoas erster Start ein Heimspiel gegen die Los Angeles Rams am 1. November sein.

Miami Dolphins vs Los Angeles Rams (Pünktlich)

Der Rookie-Quarterback durfte bereits seinen ersten NFL Auftritt hinter sich bringen und brachte am Ende des Spiels gegen die New York Jets zwei von zwei Pässen für 9 Yards an.

Die Dolphins wählten Tagovailoa als gesamt Fünfter im diesjährigen Draft aus. Die Erwartung ist, dass der ehemalige Alabama-Star schließlich Miamis Franchise-Quarterback wird.

Er diente in den ersten sechs Wochen als Backup für Fitzpatrick und Dolphins Headcoach Brian Flores spielte auf die Verletzungshistorie von Tagovailoa als wichtigen Grund an, warum dieser nicht eher zum Einsatz kam.

Tagovailoa verletzte sich im November 2019 schwer an der Hüfte und musste operiert werden. Er wird nun zum ersten Mal seit der Verletzung starten.

Fitzpatrick startete die ersten sechs Spiele der Saison für die Dolphins und warf 10 Touchdown-Pässe bei sieben Interceptions.

Die Dolphins sind mit einem 3-3 Record Zweiter in der AFC East.

AFC East

Pos.MannschaftNext upWLPct
1830.727
2740.636
3560.455
4110.000
Foto: imago images / ZUMA Wire
Mehr:  Injury Report: Das sind die Verletzten vor den Sonntagsspielen in Woche 12

Related Posts

Kommentieren