fbpx

Verletzt! | Injury Report: Das sind die Verletzten vor den Sonntagsspielen in Woche 3 Verletzt!

Werbung
image_pdfimage_print

Hier seht ihr alle Spieler, die vor den Sonntagsspielen in Woche 2 auf den Injury Reports ihrer Teams stehen. Spieler auf der Injured-Reserve werden nicht aufgeführt.

 

Die Houston Texans treffen am Sonntag ab 19 Uhr auf die Pittsburgh Steelers.

Bei den Texans gelten Runningback Duke Johnson (Knöchel), Linebacker Peter Kalambayi (Kniesehne) und Wide Receiver Kenny Stills (Krankheit) als ‘fraglich’.

Die Steelers haben keine Ausfälle zu beklagen.

 

Die Cincinnati Bengals treten am Sonntag ab 19 Uhr gegen die Philadelphia Eagles an.

Die Bengals treten ohne Defensive Tackle Geno Atkins (Schulter) an. Offensive Tackle Mike Daniels (Leiste) und Safety Shawn Williams (Wade) sind als ‘fraglich’ gelistet.

Den Eagles fehlen die Wide Receiver Alshon Jeffery (Fuß) und Jalen Reagor (Daumen), sowie Safety Rudy Ford (Leiste). Defensive Tackle Fletcher Cox (Bauch) ist ‘fraglich’.

 

Die San Francisco 49ers spielen am Sonntag ab 19 Uhr gegen die New York Giants.

Den 49ers fehlen dabei die Runningbacks Tevin Coleman (Knie) und Raheem Mostert (Knie), Defensive Lineman Dee Ford (Rücken), Quarterback Jimmy Garoppolo (Knöchel), Linebacker Dre Greenlaw (Oberschenkel) und Tight End George Kittle (Knie). Cornerback Ahkello Witherspoon (Kniesehne) gilt als ‘fraglich’.

Die Giants haben Defensive Back Adrian Colbert (Oberschenkel) als ‘zweifelhaft’ und Cornerback Brandon Williams (Leiste) als ‘fraglich’ eingestuft.

imago images / Icon SMI
Mehr:  Steelers Linebacker Devin Bush zieht sich ACL Verletzung zu
Werbung

Related Posts

Kommentieren