Connect with us

Hi, what are you looking for?

December 26, 2021: Tampa Bay Buccaneers wide receiver Antonio Brown (81) on the sideline during the fourth quarter again
Foto: IMAGO / ZUMA Wire

Entlassung

Knöchelverletzung: Antonio Brown verweigerte Rückkehr ins Spiel

Lesezeit: 4 min

Der ehemalige Wide Receiver der Tampa Bay Buccaneers, Antonio Brown, weigerte sich aufgrund einer Knöchelverletzung, in das Spiel am Sonntag gegen die New York Jets zurückzukehren.

Der 33-Jährige hatte seit Wochen mit der Verletzung zu kämpfen. Brown soll dem Trainerstab von Tampa Bay mitgeteilt haben, dass er nicht auf dem Feld stehen kann, weil er sich nicht gesund fühle, so Ian Rapoport vom NFL Network.

Der Headcoach der Buccaneers, Bruce Arians, sagte am Montag jedoch, dass Brown den Trainern nicht gesagt habe, dass er verletzt sei, und dass es die Entscheidung des Wideouts war, das Spielfeld zu verlassen.

Laut Peter King von NBC Sports bat Arians Brown, zurück ins Spiel zu kommen, als die Buccaneers 3:30 Minuten vor Ende des dritten Viertels auf dem Feld waren. “Nein, ich gehe nicht rein”, sagte Brown laut Arians.

Der Trainerstab der Buccaneers soll ihn daraufhin von der Sideline geworfen und aus dem Team ausgeschlossen haben, wie Rapoport berichtet.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

Arians sagte King, er sei “sehr” wütend auf Brown, der zur Bank ging und begann, sein Trikot und seine Schulterpolster auszuziehen. Teamkollege Mike Evans versuchte, Brown vom Gehen abzuhalten, aber der Receiver “hatte diesen Blick in den Augen, den ich schon lange nicht mehr gesehen habe”, sagte Arians.

Der verärgerte Receiver zog sein Trikot und seine Pads aus und warf sein Hemd in die Menge, bevor er das Peace-Zeichen machte und in den Tunnel neben der Endzone lief.

Arians sagte später, er sei sich nicht sicher, ob Quarterback Tom Brady wusste, dass Brown die Sideline verlassen hatte.

“Ich glaube nicht, dass Tom es wusste”, sagte der Coach zu King. “Ich wusste es und Mike Evans wusste es, aber ob es sonst noch jemand wusste, das weiß ich nicht. Wir haben das Spiel weitergespielt.”

Brady führte die Buccaneers zu einem 28-24 Comeback-Sieg und warf 15 Sekunden vor Ende des vierten Viertels den entscheidenden Touchdown zu Cyril Grayson.

Nach dem Spiel gab Arians bekannt, dass die Buccaneers Brown entlassen würden.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

“Das ist natürlich eine schwierige Situation”, sagte Brady nach dem Spiel. “Wir alle lieben ihn und sorgen uns sehr um ihn.”

“Ich wünsche ihm alles Gute”, sagte Arians am Montag.

Brown verpasste in dieser Saison Zeit aufgrund der Knöchelverletzung sowie einer Drei-Spiele-Sperre.

Der siebenmalige Pro Bowler konnte drei Pässe für 26 Yards fangen, bevor er das Spiel am Sonntag verließ. Insgesamt kam er in seiner zweiten Saison bei Tampa Bay auf 42 Receptions für 545 Yards und vier Touchdowns.

Da Brown nicht im Team ist und Chris Godwin mit einem Kreuzbandriss für die Saison ausfällt, wird sich Tampa Bay auf Evans, Rob Gronkowski, Jaelon Darden und Tyler Johnson verlassen.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung
Foto: IMAGO / ZUMA Wire

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

NFL

Wie Fox am Dienstag bekannt gab, wird Tom Brady nach dem Ende seiner Spielerkarriere als NFL-Analyst zu Fox Sports wechseln. “Wir freuen uns, ankündigen...

NFL

Die Tampa Bay Buccaneers werden gegen die Seattle Seahawks das allererste Regular Season Spiel in Deutschland bestreiten, wie die NFL am Mittwoch bekannt gab....

NFL

Das allererste NFL Spiel der Regular Season in Deutschland steht fest. Die Seattle Seahawks werden am 13. November um 15:30 Uhr in der Allianz...

NFL

NFL Draft 2022 - An welcher Position brauchen die einzelnen NFL Teams am dringendsten Verstärkung? Wir haben uns die NFC Teams angesehen und bei...

NFL

Der Headcoach der Tampa Bay Buccaneers, Bruce Arians, geht in den Coaching-Ruhestand und Defensive Coordinator Todd Bowles wird sein Nachfolger.

NFL

Die Tampa Bay Buccaneers haben Running Back Leonard Fournette mit einem Dreijahresvertrag über 21 Millionen Dollar ausgestattet, wie Ian Rapoport vom NFL Network berichtet....

NFL

Die Tampa Bay Buccaneers und Wide Receiver Chris Godwin haben sich auf einen neuen Dreijahresvertrag über 60 Millionen Dollar geeinigt, in dem 40 Millionen...

Advertisement
Werbung